Overwatch: Mei bekommt nach Community-Aufschrei einen neuen Skin

Marvin Fuhrmann 3

Das große Weihnachts-Event von Overwatch sorgt aktuell bei den Fans für etwas Unmut. Den der legendäre Skin für Mei scheint den meisten nicht so recht zu gefallen. Doch nun entschuldigt sich Blizzard für die Fehleinschätzung und verspricht bald Besserung.

Overwatch - Animated Short: Infiltration (feat. Sombra).

Weihnachten steht fast schon vor der Tür und auch viele Spiele nehmen es sich nicht, die Spieler in die passende Stimmung zu bringen. Allem voran macht Overwatch mit seinem Holiday-Event einiges richtig und gibt den Usern viel zum Jahresende zurück. Doch offenbar sind so manche Spieler mit den Skins, die das Update gebracht hat nicht ganz zufrieden.

Schnell Leveln in Overwatch

Dabei geht es vor allem um den legendären Skin für Mei. Dieser präsentiert sich auch auf dem Startbildschirm von Overwatch. Darauf trägt die frostige Dame einfach einen Weihnachtsmannanzug. Das Problem: Dies ist der erste legendäre Skin für Mei. Die Spieler hatten sich etwas Spektakuläreres erhofft. Immerhin sind die legendären Skins der anderen Overwatch-Charaktere mehr als nur hübsch anzusehen.

Doch nun haben die Macher bei Blizzard Besserung gelobt. Sie entschuldigten sich bei den enttäuschten Fans für den Overwatch-Skin. Ihre Einschätzung des Coolness-Grades sei in diesem Fall etwas auf die schiefe Bahn geraten. Jedoch sei dies bei einer solch subjektiven Einschätzung immer schwierig. Anfang des kommenden Jahres soll dann ein weiterer legendärer Skin für Mei erscheinen, der das Ganze vergessen machen soll.

Quelle: VG247

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung