Der Entwickler Blizzard hat auf Twitter einen neuen Hinweis bezüglich des kommenden Helden im Mehrspieler-Shooter Overwatch veröffentlicht. Der Hinweis kommt unter anderem in Form eines Bildes, das eine Art Einkaufsliste zeigt. Handelt es sich hier um die benötigten Teile eines roboterhaften Helden, oder möglicherweise um eine weitere falsche Fährte?

Overwatch: Jahr des Hahns Event-Trailer.

Erst vor einer Woche Veröffentlichte der Overwatch-Entwickler Blizzard ein fiktives Interview, welches das elfjährige Mädchen Efi Oladele in den Mittelpunkt der Spekulationen um zukünftige Helden rückte. Schien es allerdings schon vor sieben Tagen unwahrscheinlich, dass Blizzard tatsächlich ein kleines Mädchen auf die rauen Schlachtfelder von Overwatch schicken wird, verhärtet sich nun der Verdacht, dass es sich bei dem neuen Helden nicht um Efi selbst handeln wird, sondern um etwas, das nur ihre Handschrift trägt. Auf Twitter veröffentlichte Blizzard nämlich folgende Nachricht:

Jetzt Overwatch online bestellen!

Wie Du siehst, steckt die Hochbegabte Efi derzeit offenbar mitten in den Vorbereitungen an einer Art Roboter oder Android. Damit finden die Spekulationen rund um den neuen Overwatch-Helden noch kein Ende: Ist es möglicherweise gar nicht Efi selbst, die Du steuern können wirst, sondern eine mechanische Konstruktion der Elfjährigen Technikenthusiastin? Overwatch ist für PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich.