Der MOBA-Shooter Paragon aus dem Hause Epic Games führt euch auf ein aktionreiches Schlachtfeld. Wenn ihr es dabei links und rechts explodieren hört, ist Howitzer nicht weit. Der kleine Tüftler mit dem großen Kampfroboter hat eine Menge Sprengstoff dabei und wir stellen euch Howitzer in diesem Guide genauer vor.

 

Paragon

Facts 
Paragon

Howitzer ist ein sehr guter Champion, wenn ihr gerne Gegnergruppen flankiert. Er kann sich schnell aus der Gefahr begeben und Gegner entweder auseinander bringen oder zu euch und euren Verbündeten katapultieren. Außerdem könnt ihr einem Überraschungsangriff entfliehen, indem ihr für kurze Zeit über dem Schlachtfeld schwebt und euch den besten Fluchtweg auswählt. Setzt ihr gerne eure Gegner mit Raketen unter Druck, dann ist Howitzer eine gute Wahl.

paragon-hero-overview-howitzer-ps4-82933.mp4

Paragon-Guide: Alle Infos zu Howitzer

Als Howitzer ist es eure Aufgabe euer Team mit Schaden zu unterstützen. Wie auch manche der anderen Champions, verfügt Howitzer über Attacken, die einen psychologischen Effekt besitzen. Wenn ihr euch selbst außer Sicht befindet und es um eure Feinde herum Raketen hagelt, ensteht Verwirrung, die euch einen Vorteil verschafft. Als Caster kann Howitzer großen Flächenschaden verursachen und gegnerische Fähigkeiten unterbinden. Eure Statuswerte sollten sich auf Energieschaden, Abklingzeitreduzierung oder Mana konzentrieren.

Lest auch unseren Guide zu Kallari der Assassine.

Abilities und Skills

Mit der Grundfähigkeit von Howitzer verschießt ihr Raketen auf mittlerer Distanz und verursacht Flächenschaden durch deren Explosion. Besonders für Gruppenkämpfe ist seine passive Fähigkeit Schnelles Nachladen sehr hilfreich, da die Abklingzeit reduziert wird, wenn Howitzer einen Kill landet. Dadurch könnt ihr besonders am Ende eines Gruppenkampfes noch einiges an Schaden herausholen.

Howitzer - die wandelnde Festung

Die Fähigkeiten von Howitzer:

  • R 2000: Trifft Gegner auf lange Distanz mit einer Rakete.

  • Landmine: Wenn die Mine explodiert, erzeugt sie Schaden und wirft sowohl Gegner als auch Howitzer zurück.

  • Slow Grenades: Ihr verschießt drei Granaten, die eure Gegner verlangsamen.

Die ultimative Fähigkeit von Howitzer ist Lass‘ es regnen. Er steigt in die Luft und lässt Raketen in einem großen Bereich auf seine Feinde niederregnen und verursacht dadurch eine Menge Schaden. Mit der R2000 könnt ihr eure Feinde bereits aus großer Distanz angreifen. Dies eignet sich besonders gut, um flüchtende Feinde zu erwischen oder um eure Gegner stets dazu zu zwingen, in Aktion zu treten, da ihr sonst dauerhaft Schaden macht und sie aus der Lane vertreibt. Nutzt eure Landmine um vor Nahkämpfern zu flüchten oder Gegner zu euren Teammitgliedern zu schleudern.

Howitzer kann besonders im Late-Game sehr leicht viele Schergen besiegen. Das erleichtert ihm den Push in die feindliche Basis, beziehungsweise kann er es seinen Gegnern sehr schwer machen, selbst zu pushen. Eure Hauptaufgaben mit Howitzer bestehen darin, möglichst viele Schergen zu beseitigen und gegnerische Damage-Dealer unfähig zu machen. Generell ist bei ihm die Positionierung der Schlüssel zum Erfolg, um die Fähigkeiten möglichst gewinnbringend einzusetzen.

Lest auch unsere anderen Guides zu den Champions in Paragon.

Wie gut kennst du Tony Hawk's Pro Skater?