Path of Exile: PS4-Version auf Februar 2019 verschoben

André Linken 3

Eigentlich hätten auch PlayStation 4-Spieler ab Dezember in den Genuss des Diablo-Konkurrenten Path of Exile kommen sollen. Jetzt musste der geplante Release jedoch verschoben werden.

Update vom 29. November 2018 um 15.44 Uhr

Wie Entwickler Grinding Gear Games im offiziellen Forum bekannt gegeben hat, muss der geplante PS4-Release am 7. Dezember auf Anfang Februar 2019 verschoben werden. Grund dafür seien vor allem Arbeiten an der Performance des Spiels, die noch nicht den Qualitätsstandards der Entwickler entsprechen. Sie bedauern die Verspätung, versprechen aber, dass das Spiel zum Release so fantastisch wie nur möglich sein wird.

Original-Meldung vom 06. November 2018 um 15.33 Uhr

Bisher gab es nur Andeutungen und Gerüchte, doch mittlerweile gibt es Gewissheit: Das Action-Rollenspiel Path of Exile erscheint in auch für die PlayStation 4. Das hat der zuständige Entwickler Grinding Gear Games offiziell bekannt gegeben. Bisher war es ausschließlich für den PC und die Xbox One verfügbar.

Hier gibt es massig Gameplay aus der PS4-Version von Path of Exile.

Path of Exile PlayStation 4 Trailer.

Am 7. Dezember 2018 erscheint das große Content-Update 3.5.0 für die anderen Versionen von Path of Exile. Im selben Monat soll es auch für die PlayStation 4 folgen. Die PS4-Version soll laut Grinding Gear Games sämtliche Inhalte umfassen die auch auf dem PC und der Xbox One enthalten sind, so dass du auf nichts verzichten musst. Das genaue Release-Datum dafür steht allerdings noch nicht fest.

Das sind laut den Famitsu-Lesern die bisher besten RPGs aller Zeiten.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Famitsu-Leser: Das sind die 10 besten (J)RPGs aller Zeiten.

Außerdem planen die Entwickler einige grafische Verbesserungen für den Einsatz auf einer PlayStation 4 Pro. Dazu zählen unter anderem überarbeitete Effekte und Features wie „Global Illumination“, die das Spielgeschehen noch etwas hübscher aussehen lassen als in der Standardversion.

Path of Exile ist mittlerweile übrigens mehr als fünf Jahre alt. Der ursprüngliche Release erfolgte im Oktober 2013 für den PC und gilt bei vielen Spielern als ein sehr guter Diablo-Klon.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link