PayDay 2: Bye-Bye Mikrotransaktionen – Overkill kauft die Rechte zurück

Marco Schabel

Entgegen allen vorherigen Versprechen haben Overkill und 505 Games vor einiger Zeit Mikrotransaktionen in PayDay 2 implementiert. Jetzt hat sich das Studio die Rechte zurückgekauft und angekündigt, diese wieder entfernen zu wollen.

Payday 2 E3-Trailer 2016.

PayDay 2 wurde lange Zeit als eines der besten Beispiele für gelungene Post-Launch-Unterstützung beschrieben. Kein Wunder, denn auch Jahre, nachdem das Spiel erstmals veröffentlicht wurde, gab es noch immer regelmäßig neue Inhalte aus dem Hause Overkill. Zudem wurde das Spiel vor einiger Zeit auch auf die Xbox One und die PlayStation 4 gebracht und kann sich über einige Erfolge freuen. Diesen Ruf hat sich PayDay 2 allerdings im Oktober verspielt, als angekündigt wurde, dass der Shooter in Zukunft mit Mikrotransaktionen ausgestattet wird. Ein Unterfangen, das offenbar nicht nur euch und den streikenden Moderatoren gehörig gegen den Strich ging. Und wie es scheint, wurde jetzt die einzig richtige Maßnahme ergriffen.

Das sagten die Entwickler zu den Mikrotransaktionen in PayDay 2

Wie das Studio des Unternehmens Starbreeze jetzt zur Feier des 100. Updates bekannt gab, wurden die Rechte an PayDay 2 vom Publisher 505 Games zurückgekauft. Damit haben die Entwickler wieder die volle Kontrolle über das 2013 erstmals veröffentlichte Spiel. Als erste Amtshandlung wurde bereits bestätigt, dass die Mikrotransaktionen schnellstmöglich wieder entfernt werden. Das bedeutet, dass die Schwarzmarkt-Items ab Donnerstag für alle zur Verfügung stehen werden – kostenlos. Darüber hinaus wurden neue Patches und DLC angekündigt. Auch in den nächsten 18 Monaten soll PayDay 2 demnach neue Inhalte erhalten. Am Donnerstag soll zudem auch der Skill-Tree überarbeitet werden. Einen neuen E3-Trailer, den ihr euch über diesen Zeilen ansehen könnt, gibt es obendrein.

505 Games hatte die Entwickler ursprünglich als Geldgeber und Publisher zur Seite gestanden und unter anderem dabei geholfen, PayDay 2 auf die Konsolen zu bringen. Am Freitag könnt ihr den Entwicklern Fragen dazu in einem Reddit-AMA stellen. Das komplette Change-Log soll am Donnerstag online gehen.

Hier könnt ihr euch PayDay 2 Mikrotransaktionsfrei kaufen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung