Persona 5: Dank Emulator endlich auch auf dem PC

Alexander Gehlsdorf 1

Eigentlich erschien Persona 5 nur für die PlayStation 3 und die PlayStation 4. Dank der fleißigen Emulator-Community kommen ab sofort aber auch PC-Spieler in den Genuss des Rollenspielmeisterwerks.

Persona 5 - Alles zum JRPG.
In den vergangenen Monaten konnte die Community rund um den PlayStation 3-Emulator RCPS3 eine Reihe großer Durchbrüche feiern. So gelang es dem Team nicht nur Red Dead Redemption erstmals auf dem PC zu starten — wenn auch in noch sehr fehlerhaftem und wackeligem Zustand — sondern auch Demon Souls in nahezu perfekten Zustand zugänglich zu machen.

Deshalb ist Persona 5 ein absolutes Meisterwerk*

Aktuell feiert das Team einen Durchbruch mit Persona 5. Bereits im April war eine Version des Titels spielbar, allerdings litt diese unter Grafikfehlern, ruckeligen Frame Rates und Abstürzen. Die neue Version läuft ohne Abstürze, frei von Grafikfehlern und mit — für eine Emulation — akzeptablen Frame Rates von 10-30 Bildern pro Sekunde.

Die Emulation war möglich, da der Titel nicht nur für die PlayStation 4, sondern auch für das Vorgängermodell PlayStation 3 erschien. Obwohl es diesbezüglich noch keine offiziellen Aussagen gibt, ist dennoch nicht vollständig auszuschließen, dass Persona 5 eventuell eines Tages auch offiziell für den PC erscheinen wird, da dieser in den letzten Jahren in Japan enorm an Popularität gewonnen hat. Das belegen nicht zuletzt die PC-Veröffentlichungen von Bayonetta und NieR: Automata.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung