Wer (zurecht) Fan der Rollenspiel-Reihe Persona ist und (wie ich) sehnsüchtig auf Persona 5 wartet, wird sich über die folgende News besonders freuen. Im gestrigen Live-Stream verrieten uns die Entwickler jede Menge Infos, wie einen Release-Termin für Japan. Noch besser: Der neue Trailer ist wunderbar seltsam und zeigt, was das kommende JRPG stilistisch auf dem Kasten hat.

 

Persona 5

Facts 
Persona 5

persona-5

Release-Termin, Anniversary Edition & mehr

Persona 4 zählt nicht umsonst zu den bestbewertetsten Videospielen aller Zeiten. Entsprechend groß ist die Menge an Fans des ungewöhnlichen Japano-Rollenspiels inzwischen geworden. Die – und auch sonst alle, die gute Spiele wertschätzen – dürfen sich jetzt über viele neue Infos zum kommenden Persona 5 freuen, das dank einiger Verschiebungen schon viel zu lange auf sich warten lässt. Das wird sich diesmal um eine Teenager-Gruppe namens „Phantomdiebe“ drehen, die wieder einmal ihre (Pokémon-ähnlichen) Personas nutzen, um das Böse zu bekämpfen.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Diese 11 Spiele sind in Asien extrem erfolgreich

Im Rahmen des gestrigen Live-Streams gab Atlus nun endlich einen Release-Termin für das Rollenspiel bekannt – leider vorerst nur für Japan. Dort soll das Spiel nun doch nicht mehr im Sommer, sondern am 15. September 2016 für die PlayStation 4 und PlayStation 3 erscheinen. Ob der Termin auch für Europa gelten wird, ist derweil unklar. Womöglich müssen wir noch ein wenig länger auf eine lokalisierte Version von Persona 5 warten.

Persona 5 bekommt eine fette Anniversary Edition, um den 20. Geburtstag der Reihe zu feiern.
Persona 5 bekommt eine fette Anniversary Edition, um den 20. Geburtstag der Reihe zu feiern.

In Japan (und vielleicht hoffentlich auch in Europa) wird Atlus zudem eine spezielle „Anniversary Edition“ des Spiels verkaufen, die einen besonderen Soundtrack beinhalten wird. „Anniversary Edition“ deswegen, weil die Persona-Reihe nur 5 Tage nach dem japanischen Release ihren 20. Geburtstag feiern wird.

Release-Termine und Sonder-Editionen schön und gut. Was wir indes wirklich gebraucht haben, ist neues Bild-Material zu Persona 5. Und auch da machte uns Atlus gestern mit dem folgenden neuen Trailer sehr glücklich.

Hier ist der neue Gameplay-Trailer zu Persona 5

Persona 5 - Gameplay Trailer

Der neue Trailer zu Persona 5 ist mit 4:40 Minuten wirklich bis oben vollgestopft: Es gibt einen Ausblick auf das Kampfsystem, das hevorragende Menü-Design, das Aussehen der neuen Charaktere, die Geschichte, und vieles mehr. Wahre Persona-Fans könnten hier in jeder Sekunde Neuheiten entdecken oder Referenzen auf ihre alten Lieblingsspiele erkennen.

YouTube-Nutzer Ryan Shrinefox hat sich den neuen Trailer zu Persona 5 geschnappt und zum besseren Verständnis englische Untertitel drunter gehauen:

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Zusätzlich zum neuen Trailer gab es im Rahmen des Live-Streams noch ein weiteres Video, das eine Mischung aus (leider japanischem) Entwickler-Interview und neuem Gameplay-Material zeigt. Wenn euch ein tieferer Einblick in Persona 5, sein Kampfsystem und die Charaktere interessiert, solltet ihr euch auch das Video nicht entgehen lassen.

Noch mehr Gameplay im Entwickler-Video

Persona 5 - Entwickler-Interview + Gameplay

Und weil's so schön war, gibt's hier noch mal einige Szenen des Trailers in gif-Form; zuerst die neuen Charaktere, die teils an bekannte Gesichter erinnern (der Blonde sieht ein bisschen aus wie Kanji aus Persona 4 Golden), aber in ihrem Stil auch recht einzigartig wirken:

Persona5_Characters_gif

Als nächstes bekommt ihr einen Einblick in das Kampfsystem – und das sieht dank prägnanter Stile (egal ob nun der rot-schwarze Marken-Look oder das geblümte „Adieu“ nach einem Kampf) absolut fantastisch aus:

Persona5_Kampf_gif

Apropos Kampf: Dieses gif zeigt wunderbar, wie das neue Interface von Persona 5 aussehen wird. Der schwarz-weiße Comic-Stil steht dem Rollenspiel. Und allein die Tatsache, dass sich ein sonst so „langweiliges“ Menü so elegant am Körper des Protagonisten öffnet, ist es wert, hevorgehoben zu werden.

Persona5_Menu1_gif

Das Interface sieht ähnlich toll aus, wenn ihr eure Personas (hier eine Art grünes UFO auf Level 38) oder die Karte eines Dungeons öffnet:

Persona5_Menu2_gif

Und so sieht es aus, wenn ihr nach einem Kampf eure verdienten Brötchen Erfahrungspunkte, Items, sowie Geld einheimst:

Persona5_Menu3_gif

Die folgende Szene aus dem Entwickler-Interview zeigt, wie nahtlos die Kampfansicht in den „Sieg“-Screen am Ende eines Kampfes übergeht:

Persona5_Menu4_gif

Und dann wäre da noch der für Persona immens wichtige Kalender, der im nächsten Game richtig viel hermacht:

Persona5_Menu5_gif

Alles ist einfach WUN.DER.SCHÖN:

Persona5_Menu6_gif

Grund zum Freuen für Anime-Fans

Passend zum Release des Spiels wird es in Japan im frühen September auch einen Anime zu Persona 5 geben. Der hört auf den Namen „Persona 5 The Animation: The Day Breakers“, wird etwa 30 Minuten lang sein und zeigt die „Phantomdiebe“ auf einer gewissen Mission. Der Anime fungiert so quasi als Prolog zum Spiel und erlaubt eine neue Perspektive auf die Figuren von Persona 5.

Quelle: Live-Übertragung; Quelle der gifs: GameSpot