PES 2016 mit Bundesliga spielen: so bekommt man die Teams, Wappen, Spieler und Trikots

Martin Maciej 7

Noch bevor es in die neue FIFA-Saison geht, können Konami-Kicker bereits in PES 2016 auf Torejagd gehen. Traditionell fehlen auch in diesem Jahr die Daten der Bundesliga-Teams. Mit dem Editor im Spiel könnt ihr allerdings die Team, Trikots, Wappen und Spieler der Bundesliga, aber auch andere fehlende Inhalte, z. B. die Teamnamen der Premier League in PES 2016 auf der PS4 importieren.

PES 2016 mit Bundesliga spielen: so bekommt man die Teams, Wappen, Spieler und Trikots

So könnt ihr auch in Pro Evolution Soccer 2016 mit FC Schalke 04, BVB, FC Chelsea und Co. spielen. Nachfolgend erfahrt ihr, wie ihr an die Daten herankommt und wie ihr die Bundesliga in PES 2016 importieren könnt.

PES 2016 Teaser.

PES 2016 mit Bundesliga spielen - so geht’s

Um die Bundesliga und weitere Teams, Wappen und Ligen in PES 2016 auf der PlayStation 4 importieren zu können, geht wie folgt vor:

  1. Ihr benötigt zunächst die entsprechenden Daten. In Foren wie PESGalaxy oder PESgaming findet sich eine mächtige Community zusammen, die sich die Mühe macht, die benötigten Grafiken und Inhalte für PES 2016 entsprechend vorzubereiten. Stöbert in den dort verfügbaren Inhalten und ladet euch das entsprechende Datenpaket herunter.
  2. Die Grafiken für die Wappen und Trikots müssen im JPEG oder PNG vorhanden sein. Zusätzlich müssen die Bilder quadratisch sein, eine Auflösung von 64×64 bis maximal 2048 x 2048 px ist demnach Pflicht. Ihr könnt also auch selber Inhalte erstellen, falls euer Lieblingsteam fehlt.
  3. Die Grafiken müssen auf einen USB-Stick in den neuen Ordner „WEPES“ verschoben werden. Der USB-Stick muss im FAT32-Format vorliegen. (Zum Thema: Ein Laufwerk in FAT32 formatieren - so geht’s)
  4. Steuert nun den Edit-Mode von PES 2016 auf der PlayStation 4 an.
  5. Wählt hier „Bilder importieren“ und steuert die entsprechende Kategorie an, die ihr zunächst mit den unechten Daten ersetzen wollt. Für Wappen wählt man z. B. „Mannschaftsembleme“.
  6. Markiert die Inhalte vom USB-Stick, die ihr in PES 2016 einfügen wollt.
  7. Wiederholt die Schritte für Trikots und weitere Inhalte.

Nun befinden sich alle Originalwappen etc. für PES 2016 auf der PS4. Für die Premier League könnt ihr die Inhalte bereits jetzt ersetzen, um die Bundesliga-Teams nutzen zu können, benötigt es noch ein wenig mehr Aufwand.

Bilderstrecke starten
23 Bilder
FIFA 16 vs. PES 2016: Wer hat die Nase vorne? Der ultimative Bildvergleich.

PES 2016: Bundesliga importieren und editieren

Konami hat für den Import von neuen Ligen Fantasie-Ligen im Spiel eingefügt. Diese könnt ihr bearbeiten und mit echten Spielernamen ausstatten.

  1. Steuert im Abschnitt „Teams“ eine der unlizenzierten Mannschaften aus, die ihr durch die neuen Bundesliga-Teams ersetzen wollt.
  2. Die Spieler- und Teamnamen müsst ihr selbst eintragen Im Bundesliga-Thread bei PESGalaxy findet man Hilfestellungen für die aktuellen Spielerdaten. Damit ihr schnell vorankommt, sollte man natürlich eine Tastatur an die PS4 anschließen.
  3. Über die Unteroptionen wie „Trikots“ können die vorhin importierten Grafiken für das jeweilige Team zugeordnet werden.
  4. Bestätigt die Änderungen für das Team und geht bei den nächsten Mannschaften genauso vor.
  5. Nach Abschluss der Teambearbeitung könnt ihr euch um die einzelnen Spieler kümmern und sogar deren Aussehen und Hintergrundstatistiken verändern. Auch hierfür gibt es einen entsprechenden Thread, wo ihr z. B. alle notwendigen Parameter für die Gesichtsattribute einsehen könnt.
  6. Einige vorgefertigte Spieler aus der Bundesliga mit detailgetreuen Gesichtern und Attributen könnt ihr  zudem aus den bereits enthaltenen Nationalteams in die Bundesliga-Mannschaften verschieben.

Auf diesem Weg könnt ihr auch Embleme für Wettbewerbe, z. B. das Bundesliga-Logo im Spiel einfügen. Zusätzlich bietet sich die Möglichkeit, Trainerbilder im Spiel zu importieren. Wer demnach mit FIFA 16 nichts anfangen kann und sich über die mangelnden Lizenzen in der PES-Serie ärgert, bekommt dank Editor die Gelegenheit, auch ohne EA Sports‘ Fußballspiel in den Genuss von Borussia Dortmund und Co. auf dem virtuellen Rasen zu kommen.

Bei uns findet ihr auch eine Übersicht über alle lizenzierten Teams und Ligen in PES 2016.

Quellen: PESGalaxy.com, PESgaming.com

Stimm ab: Welches ist dein Spiel des Jahres 2015? (Umfrage)

Wir haben dir gesagt, welche Spiele unsere Games des Jahres 2015 sind - jetzt bist du dran: Was war dieses Jahr dein Highlight? Klick deine fünf Favoriten an und stimme jetzt ab!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung