In Pro Evolution Soccer 2017 ist Diego Maradona spielbar — allerdings ohne Genehmigung der Fußballlegende, wodurch es zum Streit mit Konami kam. Nun haben sich beide Parteien allerdings versöhnt.

 

PES 2017

Facts 
PES 2017
PES 2017 Accolades Trailer.
 

PES 2017

Facts 
PES 2017

Wie wir berichteten, führten die fehlenden Rechte Konamis an der Spielfigur Diego Maradonas zu einem Streit. Der Publisher war sich zwar keiner Schuld bewusst. Wie El Eco nun allerdings berichtet, konnten sich beide Parteien außergerichtlich einigen — um nun zusammenzuarbeiten.

Hol Dir hier PES 2017!

Um den Streit zu beenden, reiste sogar Konamis Präsident Takayuki Kubo extra nach Argentinien. Nach einer Entschädigungszahlung wird Diego Maradona nun sogar bis 2020 als PES-Botschafter dienen. Darüber hinaus versprach Maradona, die daraus entstehenden Einnahmen in die Förderung des Amateurfußballs in Argentinien zu stecken.