PES 2017: Bundesliga spielen -So bekommt ihr die Teams, Spieler, Trikots und Wappen

Christoph Hagen

Der Konami-Kicker PES 2017 hat leider auch dieses Jahr wieder nur wenige Lizenzen für die Bundesliga erworben. Borussia Dortmund ist sich mit den Japanern einig geworden, doch ansonsten fehlen noch viele Vereine. Wir zeigen euch auf dieser Seite, wie ihr die Bundesliga in PES 2017 spielen und importieren könnt.

Den Nachfolger PES 2018 bekommt ihr hier! *

In erster Linie braucht ihr für die Bundesliga in PES 2017 einen entsprechenden Editor, mit welchem ihr die nötigen Bilddateien in das Spiel einschleusen könnt. Leider wird bei PES nicht mit der Tradition gebrochen, dass die Lizenzen für die Bundesliga fast komplett nicht erworben werden können. Wenigstens macht Borussia Dortmund einen Unterschied. Es sind jedoch auch andere europäische Ligen von dem Problem betroffen, doch es gibt einen Weg, um die Trikots, Wappen, und Spieler der Bundesliga und anderen auf den PC oder die PS4 zu importieren.

Die Presse ist begeistert! Den Accolades-Trailer von PES 2017 seht ihr im folgenden Video!

PES 2017 Accolades Trailer.

PES 2017: Die Bundesliga spielen - so funktioniert’s

Der Weg zur Bundesliga in PES 2017 sollte euch zunächst auf die Community-Seiten von PESGalaxy oder PESgaming führen. Dort ist die Spielergemeinde jedes Jahr bemüht, um die Spielerfahrung abseits von Lizenzen zu optimieren. Dort findet ihr viele Spieler mit Ideen und weiteren Anleitungen zum Importieren der gewünschten Vereine und Ligen in PES 2017. Ihr findet auf diesen Seiten dann auch die notwendigen Datenpakete zum Download.

PES 2017 Bundesliga importieren

Beachtet folgende Schritte zum Spielen der Bundesliga in PES 2017:

  1. Besucht die beiden Fanseiten und ladet euch das entsprechende Datenpaket herunter.
  2. Achtet auf das Format der Dateien. Wappen und Trikots müssen als PNG oder JPEG mit einem quadratischen Format bereitgestellt sein. Die Auflösung sollte von 64×64 bis 2048×2048 betragen. Das Gute hierbei ist, dass ihr euch so zur Not auch die Wappen und Trikots eures eigenen Lieblingsvereins erstellen könnt, sofern dieser noch fehlen sollte.
  3. Nutzt einen USB-Stick und kopiert die Dateien in den Ordner WEPES und stellt sicher, dass der Datenträger das FAT32-Format besitzt.
  4. Wählt nun den Edit-Mode von PES 2017 aus.
  5. Dort könnt ihr die Bilder importieren und die bestehenden Daten ersetzen. An dieser Stelle könnt ihr die einzelnen Bereiche nach und nach auswählen, wie zum Beispiel Mannschaftsembleme.
  6. Wählt nun die gewünschten Dateien auf euren USB-Stick aus und übertragt sie.
  7. Diese Schritte könnt ihr immer wiederholen, bis ihr Alles was ihr in das Spiel integrieren möchtet erreicht habt.

Durch diese wenigen Schritte solltet ihr nun alle gewünschten Wappen, Trikots usw. nutzen können.

Kein Fußballspiel mehr verpassen? Wir zeigen euch die Möglichkeiten im TV und Stream!

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Fußball im TV und Stream: Hier gibt es alle Spiele.

Für die Bundesliga müsst ihr noch ein paar mehr Schritte beachten, welche wir euch im Folgenden vorstellen.

PES 2017: So könnt ihr die Bundesliga importieren und editieren

Damit ihr eure Wunsch-Ligen wie die Premier League oder die Bundesliga importieren könnt, solltet ihr die Fantasie-Ligen nutzen. Konami stellt diese Möglichkeit bereit und ihr könnt dabei komplett eure eigene oder eine bestehende Liga nachbauen, bei welchen ihr auch die echten Namen der Spieler festlegen könnt. Folgt dazu diesen Schritten:

  1. Geht in den Bereich Teams und wählt eine der unlizensierten Mannschaften aus, welche ihr ersetzen möchtet.
  2.  Tragt nun den richtigen Namen ein. Auf PESGalaxy könnt ihr dem Beispiel aus PES 2016 folgen.
  3. In diesem Bereich findet ihr eine Unteroption Trikots, wo ihr die Dateien aus dem oben genannten Abschnitt verwenden könnt.
  4. Bestätigt nun eure Einstellungen und fahrt nach und nach mit den anderen Teams fort.
  5. Sobald ihr alle Mannschaften der Liga angelegt habt, könnt ihr die Hintergrundinformationen, Aussehen und Statistiken festlegen.
  6. Die notwendigen Parameter für die Gesichter fast aller Ligen findet ihr hier.
  7. Einen Teil der Arbeit könnt ihr euch ersparen, indem ihr die Gesichter von Nationalspielern importiert.

Mit diesen Schritten könnt ihr euch Stück für Stück ein erweitertes PES 2017 mit allen Spielern und der Bundesliga erstellen. Wenn ihr schon dabei seid, könnt ihr euch gleich ein eigenes Team aus euch und euren Freunden erstellen und den Profis zeigen, wie man ein Triple jedes Jahr holt. Viel Erfolg in der Bundesliga in PES 2017.

Erkennt ihr alle unsere Spiel im Quiz allein anhand der Screenshots? Testet euch!

Bilderrätsel: Erkennst du diese 99 Videospiele an nur einem Screenshot?

Ihr glaubt, dass ihr der König oder die Königin der Retro-Games der 1990er Jahre seid? Dann könnt ihr euer Wissen jetzt in diesem Quiz beweisen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung