Diese App sagt dir, ob dich ein bekannter Streamer im Spiel abgeschossen hat

Victoria Scholz

Viele Online-Multiplayer setzen darauf, dass du in einer Ecke des Bildschirms sehen kannst, wer dich umgebracht hat oder wen du erledigt hast. Eine App, die exklusiv für PlayerUnknown’s Battlegrounds entwickelt wurde, zeigt dir jetzt, ob darunter auch ein berühmter Streamer war.

Die App namens PUBG Report analysiert jedes Match und merkt sich anhand einer Schnittstelle mit dem Battle Royale-Spiel, wer wen zur Strecke gebracht hat. Das Besondere daran: Gibst du deinen Namen in das Webtool ein, spuckt dir PUBG Report nicht nur Namen, sondern auch kurze Twitch-Clips der Streamer aus, die dich erledigt haben.

Blöderweise ist PUBG aber nicht mehr auf dem aufsteigenden Ast. Zwar hat der Google Play Store Ende 2018 noch erklärt, dass die mobile Variante das beste Spiel des Jahres wäre, die Zahlen des Originals auf dem PC und den Konsolen zeigen jedoch eher sinkende Spielerzahlen.

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Die 10 besten Battle Royale-Spiele für PC, PS4 und andere Konsolen

Deshalb kommt die App für den ein oder anderen Spieler eher zu spät. Spielst du aber noch PlayerUnknown’s Battlegrounds, kannst du auf pubg.report einfach deinen Spielernamen eingeben. Derzeit können nur PC-Konten analysiert werden. Die Macher hinter der Web-App arbeiten aber bereits an einer Lösung für Konsolenspieler.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung