Gaming-Fragen in der Prüfung: Solche Dozenten wünscht sich jeder Zocker

Kamila Zych 2

Dass Dozenten durchaus auch eine Leidenschaft für Games haben können, ist nicht sonderlich überraschend. Dass sie aber in ihren Klausuren Aufgaben mit Gaming-Bezug stellen, siehst du vermutlich nicht alle Tage.

In den letzten Tagen veröffentlichten einige Reddit-User unabhängig voneinander Fotos ihrer Prüfungsaufgaben, die mehr oder weniger mit Videospielen zu tun haben. Ein Physik-Professor beispielsweise scheint offenbar ein Fan von PUBG zu sein, denn die von ihm verfasste Aufgabe lautet:

This physics professor plays too much PUBG from r/PUBATTLEGROUNDS

„Während eines PUBG-Spiels hast du deinen Feind dabei beobachtet, wie er unter eine Brücke südich von Pochinki tauchte, die zur Sosnovka Militärbasis führt. Welche Waffe wird ihn mit einem Druck von 105 Bar schneller killen? AKM oder M16A4? […]

Zocken fürs Studium

Ein anderer Professor fordert seine Psychologie-Studenten dazu auf, im Rahmen eines Langzeitprojekts ein Spiel der unten aufgeführten Liste mindestens 30-60 Minuten in der Woche zu spielen und verschiedene pyschologische Prinzipien auf das Gameplay anzuwenden:

© Reddit / Imgur – Foto einer Aufgabe im Rahmen eines Langzeitprojekts eines Psychologie-Professors.

Pokémon im Test

Doch das ist noch nicht alles: Vor einigen Jahren haben Studenten ihren Dozenten darum gebeten, eine Bonus-Frage zum Thema Pokémon zu stellen –und siehe da, er hat es wirklich getan:

Some students asked their professor for a pokemon related bonus question. He delivered (xpost from /r/gaming) from r/pokemon

Hier geht es darum, das auf dem Bild dargestellte Pokémon zu benennen. Das Lustige daran ist, dass eine der vier Antwortmöglichkeiten „Ich kann nicht glauben, dass Sie wirklich das getan haben, worum [wir] Sie gebeten haben.“ lautet und das sogar als richtige Antwort gezählt wird.

Aber nicht nur Dozenten scheinen in Bezug auf Videospiele locker drauf zu sein. Anfang Januar 2019 berichtet wir über einen Schullehrer, der gemeinsam mit seinen Schülern Super Smash Bros. Ultimate spielt und sogar einen eigenen Club gegründet hat.

Falls du jetzt auch Lust bekommen hast, deinen Lehrer oder Dozenten zum Zocken zu überreden – hier gibt es eine Auswahl der besten Koop- und Multiplayer-Spiele für Switch.

Bilderstrecke starten
16 Bilder
Nintendo Switch zusammen spielen: Die 14 besten Koop- und Multiplayer-Spiele.

Hattest du selbst auch so coole Lehrer oder Professoren in deiner Schule oder Uni? Wir sind gespannt auf deine persönliche Geschichte in den Kommentaren. Und noch was: Würdest du dir wünschen, dass Videospiele vermehrt im Unterricht oder in Vorlesungen thematisiert werden?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung