Wie Bluehole bekannt gibt, hat der Entwickler einen exklusiven Deal mit Facebook unterschrieben. Dabei handelt es sich um die Exklusivität von PlayerUnknown's Battlegrounds-Inhalten per Livestream. 

 

PlayerUnknown's Battlegrounds

Facts 
PlayerUnknown's Battlegrounds
Playerunknown's Battlegrounds - E3 2017

Auf der E3 2017 zeigte Microsoft auf der Pressekonferenz, dass PlayerUnknown's Battlegrounds noch in diesem Jahr für Xbox One erscheint, nachdem der Titel dauerhaften Erfolg auf Steam feiern konnte. Nun verrät Entwickler Bluehole, dass es künftig eine Livestream-Serie geben wird, die bereits in der vergangenen Nacht startete:

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Ziel dieses Exklusiv-Deals ist es, die Entwickler und Spieler näher zusammenzubringen, wie Executive Producer Chang Han Kim im Interview mit Polygon verrät. Die Livestreams sollen künftig wöchentlich bei Facebook übertragen werden. Im Fokus stehen dabei die Wünsche der Community und neue Inhalte des Spiels.

Facebook hatte bisher ähnliche Streaming-Deals mit eSport-Teams und Unternehmen wie Blizzard Entertainment und NVIDIA ausgehandelt.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.