PlayerUnknown's Battlegrounds: Knackt die 10-Millionen-Marke

André Linken

Der Battle-Royale-Shooter PlayerUnknown’s Battlegrounds konnte vor kurzem einen weiteren Meilenstein hinsichtlich der Verkaufszahlen erreichen.

PlayerUnknowns Battlegrounds: 6 Kills und ein Todesfall - Wir spielen PUBG!

In dem Video siehst du uns bei PlayerUnknown’s Battlegrounds.

Wie der Entwickler Bluehole Studio jetzt in einer offiziellen Pressemeldung bekannt gegeben hat, wurden mittlerweile mehr als zehn Millionen Exemplare des Shooters verkauft - und das in gerade mal einem halben Jahr. Zur Erinnerung: Erst im August hatten wir darüber berichtet, dass PlayerUnknown’s Battlegrounds die Marke von acht Millionen Spielern knacken konnte.

Hier kannst du PUBG online kaufen*

Außerdem kann der Shooter mittlerweile eine weitere Bestmarke vorweisen: Vor kurzem konnte er 970.000 gleichzeitig aktive Spieler bei Steam vorweisen. Auch das bedeutet eine beachtliche Steigerung gegenüber dem Vormonat: Damals waren es noch etwas mehr als 877.000 Benutzer, was zudem einen Sieg gegen den Dauerbrenner Dota 2 bedeutet hatte.

Bilderstrecke starten(28 Bilder)
PUBG: Alle Waffen und Aufsätze - Werte und Fundorte

PlayerUnknown's Battlegrounds: So groß wird die neue Map*

Wir sind gespannt, wie sich die Erfolgsgeschichte von PlayerUnknown’s Battlegrounds weiter entwickelt, denn immerhin befindet sich der Shooter derzeit noch in der Early-Access-Phase. Der finale Release ist für das Ende dieses Jahres geplant, einen konkreten Termin gibt es allerdings noch nicht.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung