PlayerUnknown's Battlegrounds: Neue Wüsten-Map

Tim Kschonsak

Im Rahmen der gamescom 2017 gab PlayerUnknown’s Battlegrounds‚ Brendan Greene eine neue PUBG-Map bekannt. Fans des Spiels dürfen sich auf eine Wüstenstadt freuen.

Playerunknown's Battlegrounds - E3 2017.

PlayerUnknown’s Battlegrounds zählt zu den erfolgreichsten Spielen des Jahres und knackte erst vor kurzem die Marke von 8 Millionen verkauften Spielen, obwohl sich der Battle-Royale-Shooter immer noch im Early Access befindet. Nun wurde auf der gamescom bekannt gegeben, dass es bald eine neue Map für PUBG geben wird, die in einer Wüstenstadt spielt.

PlayerUnknown's Battlegrounds: Entwickler spricht über neues Spiel

In diesem Tweet stellten die Entwickler die neue Karte vor:

Das Entwickler-Team um Bluehole arbeitet schon seit einiger Zeit an der neuen Map. Ein Bild aus der Anfangsphase zeigt die grobe Skizze der Wüsten-Map. Es ist also anzunehmen, dass das Teaser-Bild nur ein Teil einer deutlich größeren Karte darstellt.

Die Hochhäuser, die auf dem Teaser-Bild zu sehen sind, werden definitiv mehr Variation für die Spieler bieten, da die gegenüberliegenden Wohnblocks dynamische Schlachten versprechen.

Bilderstrecke starten
17 Bilder
Die 10 besten Battle Royale-Spiele für PC, PS4 und andere Konsolen.

Es ist noch nicht bekannt,wann genau die neue Map verfügbar sein wird, aber das nächste PUBG-Update erscheint noch diesen Monat. Ob die Karte darin integriert wird, ist nach heutigem Stand nicht klar. Die Vollversion von PlayerUnknown’s Battlegrounds soll noch Ende dieses Jahres auf den Markt kommen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link