PlayerUnknown's Battlegrounds: Zombies und weitere neue Inhalte

Luis Kümmeler

Im Zuge eines kurzen Trailers hat der Entwickler Bluehole einen neuen Zombiemodus für das populäre Multiplayer-Spiel PlayerUnknown’s Battlegrounds veröffentlicht. In diesem sollen sich Spieler in der faulenden Haut der lebenden Toten oder in der Rolle menschlicher Überlebender bekämpfen dürfen. Daneben sind weitere Neuerungen geplant.

PlayerUnknown's Battlegrounds - Zombies Trailer.

Zombies in Spielen sind heutzutage wahrlich keine Seltenheit, und auch PlayerUnknown’s Battlegrounds soll die lebenden Toten auferstehen lassen. Wie IGN berichtet, hat der Entwickler Bluehole einen kleinen Trailer veröffentlicht, der einen speziellen Zombiemodus für das populäre „Battle Royale“-Spiel ankündigt. Inspiriert wurde das Studio dazu offenbar durch Twitch-Streamer, die sich innerhalb des „Early Access“-Titels mit selbst auferlegten Spielregeln eine eigene Zombie-Disziplin schufen. Vier Überlebende mussten sich hier gegen zahlenmäßig überlegene, aber unbewaffnete Zombiespieler zur Wehr setzen.

PlayerUnknown's Battlegrounds: Neues Update ermöglicht Motorrad-Stunts

Dieses Prinzip hat den Entwickler offenbar überzeugt. Wann du mit den Untoten in PlayerUnknown’s Battlegrounds rechnen kannst, ist unbekannt. Auf Twitter machte Blueholes Community Manager poopieQueen aber klar, dass die Zombies in einem extra dafür kreierten, separaten Modus implementiert werden sollen. Außerdem will sich der Entwickler auch weiterhin erst einmal nicht der Einführung so großer neuer Inhalte verschreiben, sondern hauptsächlich die bereits vorhandenen Mechaniken des Spiels verfeinern.

Playerunknown's Battlegrounds: 225.000 Dollar an kranke Kinder gespendet

PlayerUnknown's Battlegrounds - Klettern, springen und Wetter Trailer.

Zu besagten Verfeinerungen gehören laut Kotaku etwa neue Animationen, die das Klettern und Überspringen von Hindernissen künftig in aller Geschmeidigkeit auf den Bildschirm zaubern sollen. Auch ein Wettersystem hat Bluehole in einem separaten Trailer angekündigt – neben strahlendem Sonnenschein sollen Spieler also bald auch Regen und anderen Witterungsbedingungen ausgesetzt sein.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung