PUBG: Dell wirbt versehentlich mit Cheats für den Shooter

André Linken

PC PowerPlay berichtet, dass der Hardware-Anbieter Dell bei einem groß angelegten Event seine neuen Intel-Core Gaming-Laptops mit Cheats aus PlayerUnknown’s Battlegrounds beworben hat.

PlayerUnknowns Battlegrounds: 6 Kills und ein Todesfall - Wir spielen PUBG!

Das besagte Event diente dazu, dass der Hersteller Intel die achte Generation seiner Prozessoren vorstellen konnte. Ebenfalls mit von der Partie waren solche Anbieter wie Dell. Letzterer hat im Rahmen des Events tatsächlich im Zusammenhang mit der Intel-CPU den verstärkten Einsatz von sogenannten Plug-ins beim Shooter PlayerUnknown’s Battlegrounds angepriesen. Plug-Ins sind im Gaming für gewöhnlich auch als Cheats bekannt.

So behauptet PC PowerPlay, dass die Sprecherin Sally Zhang in der Präsentation erklärte, dass chinesische Spieler am dominantesten und innovativsten seien, da sie verstärkt auf Plug-ins setzen würden. Immerhin könnten sie damit schneller als ihre Gegner laufen und noch mehr Dinge im Spiel zerstören. Mit der neuen CPU-Generation von Intel in Verbindung mit Dell-Systemen sei es nun möglich, noch mehr dieser Plug-ins einzusetzen. Während sie dies erklärte, waren im Hintergrund Gameplay-Szenen aus PUBG zu sehen.

Hat Dell also tatsächlich mit Cheats für den Shooter geworben? Dell Australia hat sich mittlerweile zu diesem Thema geäußert und zugegeben, dass unangebrachte Beispiele für Modifikationen während der Präsentation gezeigt wurden. Der Hersteller bekräftigt in seiner Stellungnahmen jedoch, dass er sich ganz deutlich gegen Cheats positioniert:

Dell hat sich gänzlich dazu verschrieben, Fair Play im Online Gaming zu unterstützen. Weder befürworten und ermutigen wir zu einem Verhalten, das faire Spielpraktiken untergräbt. Dell hat eine große Historie von Partnerschaften mit Gaming-Teams mit dem Ziel, Weltklassespielern das ultimative Erlebnis zu bieten. Bei einem Versuch, die Leistungsfähigkeit unserer neuen Dell-G-Serie zu kommunizieren, wurden bei einem Produkt-Launch-Event in China vergangene Woche, unangebrachte Beispiele für Modifikationen verwendet. Das entspricht jedoch nicht unserer globalen Spielkultur oder Strategie. Wir verurteilen sämtliche Modifikationen, die beim Gaming missbraucht werden.

Diese Geheimnisse sind in Playerunknown’s Battlegrounds versteckt.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
PUBG: Das sind die besten Easter Eggs und Geheimnisse im Battle-Royale-Hit.

PUBG Mobile: So cheaten sich die Spieler zum Sieg

Somit hat sich Dell also ganz klar von Cheats und ähnlichen Modifikationen bei Spielen distanziert. Ob und welche Konsequenzen das Auftreten des Teams in China nach sich ziehen wird, ist bisher nicht bekannt.

* gesponsorter Link