PUBG: Zwei Spieler bekommen Sieg von nacktem Gegner spendiert

Michael Sonntag

Kurz vor Schluss ihres PUBG-Matches rechnen R0b113 und sein Freund mit den restlichen Mitspielern ab. Als sich aber der letzte Gegner zu erkennen gibt, können sie weder schießen noch ihr Lachen zurückhalten.

Der Spieler R0b113 postete die abstruse Geschichte mit einem Gameplay-Ausschnitt auf Reddit (via Kotaku). In der Endphase ihrer Runde kämpften er und sein Freund in der Mitte des letzten Spielraums. Nachdem R0b113 den vorletzten Spieler aus der Entfernung abschoss, suchten die beiden die Gegend nach dem übrigen Gegner ab.

Hallo Leute“, meldete sich dieser plötzlich aus dem Gras in ihrer Nähe. Zu ihrer Überraschung lag er auf dem Boden, nackt und vollkommen unbewaffnet. „Du kannst weitermachen und mich töten. Es ist mir egal“, sagte der Fremde. „Du bist unglaublich, Alter„, entgegnete R0b113.

Was auch immer der nackte Spieler in dieser Runde erlebt hat, er hat es nur mit letzter Müh und Not ins Finale geschafft. „Wisst ihr, was? Ich sterbe durch die Mauer„, entschied er sich dann plötzlich und begab sich hinter die blaue Zone, um zu sterben. Daraufhin gewannen die beiden das Match, begleitet von Gelächter und erstaunten Ausrufen.

Kennst du schon diese Easter Eggs? Bei den hitzigen Kämpfen kannst du schnell mal eins übersehen:

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
PUBG: Das sind die besten Easter Eggs und Geheimnisse im Battle-Royale-Hit

PlayerUnknown’s Battlegrounds ist ein Spiel wie kein zweites und lässt die merkwürdigsten Situationen entstehen. Erst gestern stellte das Battle Royale-Spiel einen Streamer vor die Wahl, entweder Sex mit seiner Freundin zu haben oder sich doch den Runden-Sieg zu holen. Wie er sich letztendlich entschieden hat, erfährst du hier. Sind dir schon ähnliche Situationen wie den beiden Spielern passiert? Sag uns deine Meinung!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung