PlayerUnknown's Battlegrounds: Alle Heilgegenstände und Booster mit ihren Effekten

Christopher Bahner

Um im Battle-Royale-Turnier von PlayerUnknonwn’s Battlegrounds zu überleben, sind Heilgegenstände von großem Wert für euch. Diese lassen sich dabei meist in Form von Bandagen und Erste-Hilfe-Medizin auf der Karte finden. Zudem gibt es noch Booster, die euch nützliche Zusatzboni wie Heilung über Zeit oder schnellere Bewegungsgeschwindigkeit bescheren. Wir geben euch einen Überblick über sämtliche Heil-Items und ihre Effekte in PUBG.

PLAYERUNKNOWN'S BATTLEGROUNDS
Entwickler: PUBG Corporation
Preis: 29,99 €

Wollt ihr unter den 100 Spielern überleben, die sich auf der Karte in PlayerUnknown’s Battlegrounds tummeln, werdet ihr euch ab und zu heilen müssen. Dabei solltet ihr über die Heilgegenstände und Booster genau Bescheid wissen und sie in den richtigen Situationen einsetzen. Wir erklären euch dazu wie das Heilungssystem in PUBG funktioniert. Allgemeine Tipps zum Battle-Royale-Turnier findet ihr ebenfalls bei uns.

PlayerUnknown's Battlegrounds: Early-Access-Launch-Trailer.

Heil-Items und ihre Effekte

Heilung findet ihr in Form von Bandagen, Erste-Hilfe-Medizin oder Med Kits. Während ihr zu Beginn einer Runde Häuser für Waffen und Ausrüstung plündert, werdet ihr unweigerlich auch auf Heilgegenstände stoßen. Die Effekte der Items sehen dabei wie folgt aus:

  • Bandagen: Diese Items sind die schwächsten Heilgegenstände und regenerieren bei Benutzung 10 Lebenspunkte. Sie können nur benutzt werden, wenn ihr weniger als 75 HP habt und sie heilen euch auch nicht über diesen Wert hinaus. Zudem dauert es 4 Sekunden, bis ihr eine Bandage benutzt habt. In dieser Zeit seid ihr feindlichen Angriffen schutzlos ausgeliefert.
  • Erste-Hilfe-Medizin: Sehr viel stärker wirken die First Aid Kits, die euch bei einer Benutzung direkt bis auf 75 HP heilen. Genau wie die Bandagen heilen sie euch aber nicht über diesen Wert hinaus. Es dauert 5 Sekunden, bis ihr ein Erste-Hilfe-Paket benutzt habt, geht also in Deckung!
  • Med Kit: Hierbei handelt es sich um die stärkste Heilung in PUBG. Med Kits werdet ihr auf der Karte nur selten und mit viel Glück finden. Dafür heilen sie euch aber mit einem Schlag wieder auf 100 HP und sollten ebenfalls nur in sicherer Deckung benutzt werden. Die Benutzung eines Med Kits nimmt 6-7 Sekunden in Anspruch.
Bilderstrecke starten
11 Bilder
Dumm gelaufen – Spieler, die beim Cheaten erwischt wurden.

Booster-Items und ihre Effekte

Neben herkömmlicher Heilung gibt es außerdem noch sogenannte Booster-Items wie Energy Drinks oder Schmerzmittel (Painkillers), die äußerst nützliche Effekte mit sich bringen. Durch die Benutzung eines solchen Boosters wird eine zusätzliche Energieleiste aufgefüllt, die aus drei Balken besteht. Jeder weitere Balken beschert euch dabei einen Bonuseffekt.

  • Tier 1: Wenn ihr den ersten Balken füllt, aktiviert ihr Heilung über Zeit.
  • Tier 2: Der zweite Balken erhöht eure Bewegungsgeschwindigkeit und ihr könnt schneller sprinten.
  • Tier 3: Die Streuung der Waffe wird verringert und eure Waffenpräzision wird erhöht.

PUBG: Performance verbessern und FPS erhöhen

Wie ihr seht sind die Booster ziemlich mächtig und ihr solltet in der Spielwelt unbedingt nach diesen Items Ausschau halten, die es in drei verschiedenen Formen gibt.

  • Energy Drink: Erhöht eure Energieleiste um 40 Punkte und regeneriert zudem etwas Gesundheit. Ihr könnt maximal vier Energy Drinks auf einmal mit euch führen.
  • Schmerzmittel (Painkillers): Erhöht eure Energieleiste um 60 Punkte und regeneriert zudem Gesundheit. Ihr könnt maximal zehn Schmerzmittel auf einmal mit euch führen.
  • Adrenalinspritze (Adrenaline Syringe): Die Injektion mit Adrenalin ist besonders mächtig, da sie es euch erlaubt, euch mit normaler Geschwindigkeit fortzubewegen, auch wenn ihr verletzt seid. In brenzligen Situationen kann dies den Unterschied machen.

Hinweis zur Nutzung von Booster-Items: Nutzt die Gegenstände optimalerweise dann, wenn ihr euch außerhalb des Spielbereichs befindet. Dadurch könnt ihr schneller sprinten und durch die Heilung über Zeit den Schadenseffekt ausgleichen, der durch die blauen Blitze außerhalb des Spielbereichs verursacht wird. Dies verschafft euch Zeit zur Mitte der Karte vorzudringen.

Quiz: Wie lange würdest du bei PUBG und Co. überleben?

Du wolltest schon immer herausfinden, ob du es theoretisch auf Platz 1 in PlayerUnknown's Battlegrounds, Fortnite: Battle Royale und Co. schaffen würdest? Oder überlegst du noch, ob Battle-Royale-Spiele überhaupt etwas für dich sind?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung