PlayerUnknown's Battlegrounds: ReShade installieren und einstellen

Victoria Scholz 2

Spiele auf dem PC sollen natürlich gut aussehen. Gefällt euch die Grafik von PlayerUnknown’s Battlegrounds beispielsweise nicht, könnt ihr hier ganz einfach nachbessern. Kostenlose Programme gibt es zuhauf im Internet zu finden. Wir stellen euch ReShade vor und wollen euch erklären, wie ihr es richtig einstellt.

Besonders Early-Access-Titel wie PlayerUnknown’s Battlegrounds (Pupg) sind noch lange nicht am Ende ihrer Kapazitäten und können zu Beginn noch nicht mit einer überragenden Grafik aufwarten. Dieses Problem versuchen Programme bzw. Shader zu lösen, die sich über die Oberfläche eines jeweiligen Spiels legen. Die Farben sind gestochener, die Konturen kräftiger – ihr habt die Wahl, was ihr einstellen wollt. Die einzige Grenze ist eure PC-Hardware.

PlayerUnknowns Battlegrounds: 6 Kills und ein Todesfall - Wir spielen PUBG!

Was sind Shader und was ReShade?

Bevor ihr euch an die Einstellungen machen könnt, müsst ihr zuerst das Programm herunterladen und in den richtigen Spieleordner für PlayerUnknown’s Battlegrounds packen. Doch was sind das überhaupt für Programme? Es handelt sich hierbei um Shader, die man vielleicht vermehrt von Minecraft kennt. Der beliebteste Shader ist in dem Modpack Life in the Woods enthalten.

Shader sind Module, die mittels Soft- oder Hardware in die Grafik eines Spiels eingreifen und durch Rendering verschiedene Effekte auslösen. Jedes Spiel besitzt bereits einige Shader, die von den Entwicklern eingestellt wurden.

Die Mutter von PUBG und H1Z1 Kotk: ARMA III jetzt kaufen *

Gefallen euch aber diese Shader nicht, weil ihr den Farbton zu blass oder das Bild zu verwaschen findet, könnt ihr diese Shader-Einstellungen ändern. Das funktioniert aber nicht einfach so, weshalb User und Hobbyentwickler Shader anbieten, die das für euch erledigen. Die beliebtesten Shader sind derzeit SweetFX und ReShade. Wir zeigen euch in diesem Guide, wie ihr die Grafik von PlayerUnknown’s Battlegrounds mithilfe von ReShade verändern könnt.

Benutzt ihr ReShade, werdet ihr nicht gebannt. Die Entwickler machten das auf Twitter klar:

ReShade herunterladen und in den richtigen Ordner packen

ReShade ist ein kostenloses Programm. Zudem steht es unter Open Source, sodass ihr auf der GitHub-Website selbst Hand anlegen könnt. Ihr ladet ReShade einfach unter reshade.me herunter. Nehmt auf jeden Fall die neueste Version, um Abstürze zu vermeiden. Unter Games auf der Website findet ihr noch weitere Spiele, unter denen ReShade funktioniert.

Performance verbessern und FPS erhöhen in PUBG

  1. Installiert ReShade und gebt folgenden Installationspfad an: \steam\steamapps\common\pubg\TslGame\Binaries\Win64\TslGame.exe.
  2. Klickt dann auf Direct 3D 10+. Je nach Rendering-API kann es aber auch OpenGL sein. Wisst ihr nicht genau, welche Programmierschnittstelle ihr angeben müsst, klickt zuerst auf Direct 3D 10+. Kommt es zu Abstürzen, deinstalliert ReShade und gebt OpenGL an.
  3. Klickt auf Yes, sobald euch ReShade fragt, ob ihr schon mal einige Effekte herunterladen wollt.
  4. Wählt jetzt die Effekte aus, mit denen ihr gern spielen wollt. Hierbei kommt es auf eure persönliche Präferenz an. Habt ihr keine Ahnung, was ihr anklicken sollt, empfehlen wir euch AdaptiveSharpen.fx, HDR.fx und Technicolor2.fx für PlayerUnknown’s Battlegrounds. Diese drei Einstellungen schärfen das Bild. Der verwaschene Standard-Look PUBG entfällt. Zudem wird das Spiel heller und die Sättigung fällt.

  5. Für ein helleres Bild solltet ihr noch Vibrance.fx anwählen. LumaSharpen.fx funktioniert ähnlich wie AdaptiveSharpen.fx. Benutzt nur einen Scharf-Effekt von beiden. Ihr könnt euch aber ausprobieren. Clarity.fx macht euer Bild noch klarer und kann mit einem Sharpener genutzt werden.

Einstellungen in PUBG

Startet ihr jetzt das Spiel, müsst ihr ReShade noch manuell mit Shift und F2 öffnen. Hier könnt ihr nun weitere Einstellungen tätigen sowie Tastenkürzel vergeben, die die Effekte einzeln oder gesamt ein- und ausschalten.

  1. Klickt auf das + oben rechts, um ein neues Profil zu erstellen. Gebt einen Namen ein.
  2. Hinter Toggle Key könnt ihr Tastenkürzel für alle Effekte vergeben. Klickt in das Feld und drückt die Taste, die ihr bestimmen wollt.
  3. Unten wählt ihr nun noch mehr Einstellungen zu den einzelnen Effekten aus.

  4. Wählt unter HDR.fx das Feld neben Power an und schreibt 1.020 dahinter.
  5. Bei Technicolor2.fx gebt ihr neben Strength 0.600 an.
  6. Unter Settings könnt ihr das Tastenkürzel für ReShade ändern und eines vergeben, um alle Effekte gesamt ein- und auszuschalten.
  7. Unter Usage Mode solltet ihr am Ende noch Performance Mode angeben. Ändert ihr etwas, stellt wieder auf Configuration Mode.
  8. Klickt auf Reload, um das Fenster zu schließen und zu spielen.

Ihr sucht mehr Spiele wie PUBG? Ihr kriegt nicht genug von Battle-Royale-Modi? Dann schaut euch diese Games an:

Bilderstrecke starten
17 Bilder
Die 10 besten Battle Royale-Spiele für PC, PS4 und andere Konsolen.

Funktioniert bei euch ReShade seit einem Update nicht mehr? Dann schaut euch das folgende Video an:

ReShade deinstallieren – so gehts

Wollt ihr nicht mehr ReShade spielen, könnt ihr es ganz einfach löschen. Klickt dafür einfach auf eure Steam-Bibliothek. Führt einen Rechtsklick auf PUBG aus und geht in die Eigenschaften. Unter dem Reiter Lokale Dateien könnt ihr sie öffnen. Geht jetzt weiter zu TslGame > Binaries > Win64 (oder geht gleich manuell auf \steam\steamapps\common\pubg\TslGame\Binaries\Win64\TslGame.exe). Löscht in diesem Ordner alles außer TslGame, TslGame_BE und BattlEye.

Bilderquellen: reshade.me/Forum, youtube.com/Lethal Damage Gaming

Quiz: Wie lange würdest du bei PUBG und Co. überleben?

Du wolltest schon immer herausfinden, ob du es theoretisch auf Platz 1 in PlayerUnknown's Battlegrounds, Fortnite: Battle Royale und Co. schaffen würdest? Oder überlegst du noch, ob Battle-Royale-Spiele überhaupt etwas für dich sind?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Red Dead Redemption 2: Alle Rezepte - Fundorte aller Broschüren

    Red Dead Redemption 2: Alle Rezepte - Fundorte aller Broschüren

    Red Dead Redemption 2 verfügt über ein umfangreiches Crafting-System, bei dem ihr euch dank verschiedener Zutaten, Munition, Waffen, Arzneien und Lebensmittel herstellen könnt. Allerdings braucht ihr für fast alles Rezepte, die ihr in Form von Broschüren in der Spielwelt finden könnt. Wir zeigen euch die Fundorte aller Rezepte, damit ihr nicht lange suchen müsst.
    Christopher Bahner
* gesponsorter Link