Heute früh haben wir über eine Aktion von T-Mobile US berichtet, wonach in Kürze für ein Jahr kein Datenvolumen beim Spielen von Pokémon GO in den USA berechnet wird. Nun hat sich die Deutsche Telekom im Hinblick auf Deutschland dazu geäußert.

 

Pokémon GO

Facts 
Pokémon GO
Pokémon GO: Was ihr vor Spielbeginn wissen müsst

Deutsche Telekom zum Freivolumen für Pokémon GO

In den USA können Spieler von Pokémon GO, die bei T-Mobile US einen Vertrag abgeschlossen haben, ab dem 19. Juli unbeschwert auf die Jagd nach Pokémon gehen, denn der Mobilfunkbetreiber wird für ein Jahr kein Datenvolumen in Rechnung stellen, welches durch das Spiel verursacht wird. Diese Aktion hat natürlich auch in Deutschland für Aufsehen gesorgt und deswegen haben einige Interessenten bei der Deutschen Telekom per Twitter angefragt, ob denn eine ähnliche Aktion auch hierzulande geplant sei. Die Antworten haben wir nachfolgend für euch zusammengefasst:

Das Social-Media-Team hat in jedem Fall keine Hoffnung, dass eine ähnliche Aktion in Deutschland durchgeführt wird. Man verweist darauf, dass das Datenvolumen kürzlich schon erhöht wurde, und damit das Volumen für Pokémon GO vorhanden sein müsste. Klingt im Endeffekt leicht wie eine Ausrede. Dabei hätte eine ähnliche Aktion wie in den USA eine ungeahnte Werbewirkung – immerhin hat es T-Mobile US durch diese Aktion auch in die Medien in Deutschland geschafft, obwohl wir nicht betroffen sind.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Pokémon GO als Geschäftsidee: So nutzen Unternehmen das Spiel, um den eigenen Umsatz zu steigern

Das benötigte Datenvolumen für Pokémon GO hält sich insgesamt aber auch in Grenzen. Wir haben uns kürzlich mit dem Datenverbrauch von Pokémon GO beschäftigt. Ansonsten empfiehlt es sich natürlich auch immer nach öffentlichen WLANs Ausschau zu halten, um so weniger mobiles Datenvolumen zu verbrauchen.

EasyAcc Solar-Ladegerät mit 15.000-mAh-Akku bei Amazon kaufen

Wie gut kennst du Pokémon? (Quiz)

Ihr habt schon einmal fast alle Pokémon gefangen? Aber kennt ihr euch auch in Johto, Hoenn, Sinnoh, Einall und den anderen Regionen aus? Wir haben 15 Fragen formuliert, um euer Wissen über Pokémon auf die Probe stellen. Beantwortet sie alle!

Guides zu Pokémon GO:

Interessantes und Kurioses:

Technisches zu Pokémon GO:

Peter Hryciuk
Peter Hryciuk, GIGA-Experte für Smartphones, Tablets, Android, Windows und Deals.

Ist der Artikel hilfreich?