Pokémon GO: Auf iOS wird der Batteriesparer zurückkehren

Lisa Fleischer 5

Auch Pokémon-Fans mit iPhone können in Zukunft wieder länger Pokémon GO spielen: Nachdem der Batteriesparer vor kurzem von Niantic aus der iOS-Version von Pokémon GO entfernt wurde, versprach der Entwickler auf Facebook die Rückkehr des nützlichen Features. 

Pokémon GO: Profi-Tipps.

Sinn und Zweck von Updates ist es, Spiele zu erweitern und zu verbessern. Niantic ging mit der letzten Aktualisierung für Pokémon GO einen anderen Weg: Neben dem Fußspuren-Feature entfernte der Entwickler zumindest bei iOS auch den Batteriesparer. Viele Fans waren aufgrund dessen recht verärgert, schließlich macht das Augmented-Reality-Spiel eurem Akku ganz schön zu schaffen. Teilweise könnt ihr fast schon beim Sinken des Akkustandes zuschauen, so viel Energie verbraucht die App.

Pokémon GO: Alle Update-Pläne im Detail*

In einem Facebook-Post erklärte Niantic nun den Grund für das Entfernen des Batteriesparers bei iOS. Demnach haben sich einige Spieler wohl über Bugs bei dem Modus beschwert. Der Entwickler habe das Feature nun eingehend geprüft. Man ist zu dem Schluss gekommen, dass ein zweites Update das Feature wieder richten kann und will den Batteriesparer darum in den nächsten paar Tagen wieder zurückbringen. Solange der Modus nicht funktioniert, könnt ihr aber auch auf andere Weise Energie sparen. Wir haben für euch zusammengefasst, welche verschiedenen Möglichkeiten es dazu gibt.

Niantic kündigte im gleichen Facebook-Post an, dass Pokémon GO jetzt auch in Latein-Amerika verfügbar ist. In Zukunft will man sich wieder verstärkt anderen Sprachversionen widmen, damit bald noch mehr Länder Zugriff auf das Augmented-Reality-Spiel haben werden.

Habt ihr den Batteriesparer bisher genutzt? Und habt ihr noch weitere Verbesserungswünsche für Pokémon GO?

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Pokémon GO: Diese Pokémon wünschen wir uns noch

Guides zu Pokémon GO:

Interessantes und Kurioses:

Technisches zu Pokémon GO:

Pokémon GO: Wie gut kennst du Pokémon GO?

Mit Pokémon GO hat uns das Pokémon-Fieber gepackt wie damals, als die Rote und die Blaue Edition uns an den Gameboy fesselten. Hast du das Zeug dazu, sie alle zu schnappen? Zeig uns, dass du dich mit dem Pokémon-Trainer-Simulator auskennst, wie keiner vor dir!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung