Pokémon GO: Riesenhit in den USA, Kurssprung für Nintendo-Aktie

Martin Eiser 1

Mit Pokémon GO hat Nintendo ganz offensichtlich einen Nerv getroffen. Die Augmented-Reality-Erfahrung hat sich in nur wenigen Stunden an die Spitze der App-Store-Charts in den USA gesetzt. Keine Anwendung ist derzeit erfolgreicher. Passend honorierte die Börse das große Interesse. Die Aktie stieg um fast neun Prozent.

Pokémon GO: Was ihr vor Spielbeginn wissen müsst.

In letzter Zeit gab es nur wenige gute Nachrichten für Nintendo. Die Wii U dümpelt weiter vor sich hin, das Interesse am Nintendo 3DS geht zurück und die neue Plattform NX, die im März 2017 erscheinen soll, bleibt ein Mysterium. Auf der E3 konnte Nintendo mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild zwar viel Aufmerksamkeit erregen, ansonsten gab es auch dort keine weiteren großen Ankündigungen. Der einzige echte Lichtblick auf der Durststrecke bis zum Frühjahr schien für Nintendo Pokémon: Sonne und Mond zu sein.

Doch nun ist das Augmented-Reality-Spiel Pokémon GO in den ersten Ländern gestartet und eroberte diese im Sturm. In den USA erreichte die App in weniger als fünf Stunden die Spitze der Download-Charts und generiert inzwischen mehr Umsatz als jede andere Anwendung im App Store. Zum Vergleich: Das derzeit sehr beliebte Clash Royale hat dreimal so viel Zeit gebraucht, um sich auf den ersten Platz vorzuarbeiten. Und auch in Australien und Neuseeland ist Pokémon GO sowohl bei den Downloads als auch beim Umsatz ganz vorne mit dabei.

Pokémon Go: Serverprobleme und Fehler – Das könnt ihr tun

Der Ansturm auf das neue Spiel ist inzwischen so groß, dass es regelmäßig Verbindungsprobleme gibt – und das, obwohl Pokémon GO offiziell nur in den USA, Australien und Neuseeland erhältlich ist. Mit ein paar Tricks können aber auch wir in Deutschland bereits in die ungewöhnliche Erfahrung abtauchen. Für all jene, die es nicht abwarten können, haben wir auch schon ein paar hilfreiche Tipps und Tricks zusammengetragen.

Pokémon GO wird in Zusammenarbeit von Nintendo, Niantic und The Pokémon Company entwickelt. In der Augmented-Reality-App können wir dank Kamera und GPS-Signal nun auch in der echten Welt Pokémon fangen. Wenn es gelingt, den Erfolg beim Start von Pokémon GO weiter zu halten, könnte es der App gelingen, den Entwicklern pro Tag Millionen einzubringen, wie es auch den bekannten Mobile-Hits Clash of Clans, Puzzle & Dragons und Candy Crush geglückt ist.

Pokémon Go: Alle Tipps & Tricks in der Übersicht

Und genau das hat nun auch den Börsenkurs von Nintendo beflügelt. Die Aktie ist heute um fast neun Prozent gestiegen, obwohl der Aktien-Index Nikkei mit den wichtigsten japanischen Schwergewichten gefallen ist. Vielleicht ist der Start von Pokémon GO der Beginn für ein ganz neues Kapitel für Nintendo – eines mit vielen guten Nachrichten.

Bilderstrecke starten
16 Bilder
Spiele, die Cheater fürs Schummeln bestrafen.

Jetzt den „Steh auf und Go“-Trailer von Pokémon GO anschauen:

Pokémon Go – Steh auf und Go – Announcement Trailer.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung