Karpador war schon immer das lustigste Pokémon, und in Pokémon GO wird das fortgesetzt: Die Fans finden das hilflose Fisch-Pokémon an den verschiedensten, seltsamsten Orten.

 

Pokémon GO

Facts 

Seit gestern ist Pokémon GO erhältlich - wenn auch nur über Umwege. Mit dem AR-Spiel können Pokémon-Fansn der realen Welt Pokémon fangen.



Pokémon GO: Was ihr vor Spielbeginn wissen müsst

Das kann offenbar zu ziemlich lustigen Situationen führen. Vor allem das schon immer lustige Pokémon Karpador macht den Fans ziemlich viel Spaß. Ein Karpador findet man offenbar nicht, wie andere Wasser-Pokémon, nur in der Nähe von, naja, Wasser. Es erscheint zum Beispiel auch auf der Straße:

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

...oder es macht die Arbeit etwas weniger langweilig:

...manchmal stört Karpador aber auch beim Essen:

 

 

...oder es sorgt für etwas unangenehme Situationen:

Guides zu Pokémon GO:

Interessantes und Kurioses:

Technisches zu Pokémon GO:

Quelle: Kotaku