Pokémon Go: Video zeigt Beta-Gameplay des Smartphone-Titels

Philipp Gombert 1

Unter dem Namen „Pokémon Go“ wird der beliebte Spiele-Klassiker bald auch iOS– und Android-Smartphones erreichen. Bisher befindet sich der Titel in einer geschlossenen Beta-Phase. Allerdings kann nun jeder einen Blick auf den aktuellen Entwicklungsstand werfen: Im Video werden interessante Spielszenen aus Pokémon Go gezeigt.

In neun Minuten gewährt der Youtuber Darkathion Einblick in verschiedene Elemente des Games. Zu Beginn bedarf es dabei der Erstellung eines Charakters. Hier können unter anderem Geschlecht, Kleidung und Frisur geändert werden. Nach der Namenswahl gelangt man schließlich in die eigentliche Spielwelt.

Auffallend ist hier die Ähnlichkeit zu einer Navigationskarte. Nicht ohne Grund: Die Spielwelt ist eine Abbildung der realen Welt — ändert man die eigene Position, bewegt sich auch der Charakter an den entsprechenden Ort. Eine zugehörige Anzeige misst dabei die zurückgelegte Strecke. Das Ganze funktioniert natürlich nur, wenn das eigene Smartphone mitgenommen wird.

Kämpfe in Trainingshallen und Augmented Reality

Im nächsten Schritt besucht Darkathion eine Trainingshalle. Dort kann man sich mit anderen Spielern im Kampf messen, vorerst muss jedoch eines der drei zur Verfügung stehenden Teams gewählt werden. Allerdings darf nur ein Pokémon pro Spieler in einem sogenannten „Gym“ platziert werden, die Teams müssen also zusammenarbeiten, um eine möglichst starke Verteidigung aufzubauen. Das Ziel: Die Eroberung einer Arena im Kampf gegen andere Teams.

Der mitunter wichtigste Aspekt ist jedoch das Suchen und Fangen neuer Pokémon. Hier setzten die Entwickler auf Augmented Reality: Wilde Monster tauchen in der echten Welt auf und können mithilfe von Pokébällen gefangen werden. Zudem sind auf der Karte mehrere Orte als Austragungsstätte für Kämpfe zwischen einzelnen Pokémon markiert. Natürlich kann die Kamera auch deaktiviert werden und besagte Szenarien finden in einer virtuellen Umgebung statt.

Bisher befindet sich das Spiel der Pokémon Company und Niantic — Partner bei der Entwicklung — in einer geschlossenen Beta-Phase, das Youtube-Video könnte daher schon bald gesperrt werden. Die folgende Galerie beinhaltet jedoch die interessantesten Ausschnitte des Gameplay-Videos. Ein Release-Termin wurde für Pokémon Go noch nicht genannt. Bisher ist jedoch bekannt, dass der Free-to-Play-Titel für Android und iOS erscheinen wird.

Von offizieller Seite: Trainer Level, Entwicklung und Weltreise

Die Entwickler selbst haben bereits in der Vergangenheit verschiedene Informationen zu dem Spiel bekanntgegeben. Demnach findet man an besonders öffentlichen Orten sogenannte Pokéstops. Dort können Pokébälle und weitere Items aufgestockt werden. Das Trainer-Level — auch im Video zu sehen — steigt mit der Zahl gefangener Monster und gewährt unter anderem Zugang zu stärkeren und besseren Pokémon. Relativ neue Wege geht man bei der Entwicklung eines Pokémon: Diese schreitet nur voran, wenn eine bestimmte Anzahl der gleichen Art gefangen wird. Um alle Pokémon zu fangen, bedarf es offenbar einer Weltreise, da bestimmte Monster nur an speziellen Orten auftauchen. Allerdings gibt es wohl auch Events, die zum Tausch von Monstern unter Spielern und Spielerinnen dienen.

Für weitere Informationen geht es hier zum vollständigen Artikel mit den offiziellen Enthüllungen zu Pokémon Go. Dort findet ihr auch eine Galerie der bisher veröffentlichten Bilder.

Quelle: Youtube via 9to5Google

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen * Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung