Pokémon GO für Apple Watch: Release in abgespeckter Version für Apples intelligente Uhr

Kristin Knillmann 8

Beim heutigen Apple Event jagt eine Games-Überraschung die nächste: Eben wurde noch durch Nintendo-Kopf Shigeru Miyamoto Super Mario Run für iOS angekündigt, nun legt Niantic-CEO John Hanke mit Pokémon GO für die Apple Watch nach. Welche Pokémon-Statuswerte ihr künftig auf eurer Uhr checken könnt, verraten wir euch in der News.

Pokémon GO: Profi-Tipps.

Wer bislang noch nicht zum Zusatz-Accessoire Pokémon GO Plus gegriffen hat, aber eine Apple Watch besitzt, darf sich bald über den Release von Pokémon GO für das modische Gadget freuen. Die Verbindung zwischen iPhone und Watch erlaubt unter anderem das Anrechnen aller von der Uhr registrierten Schritte auf das Ausbrüten von Eiern. Außerdem soll angezeigt werden, wie viel Kilometer ein Ei noch benötigt, bis daraus ein Taschenmonster schlüpft. Auch PokéStops in Reichweite werden aufgeführt und können sogar besucht werden. Ein schlichter Anzeigebildschirm zeigt euch dann die gesammelten Items an.

Mit der Apple-Watch-Edition von Pokémon GO wird es allerdings nicht möglich sein, Pokémon zu fangen. Für das Werfen von Pokébällen müsst ihr weiter euer iPhone zücken.

Weitere Infos, Videos oder Screenshots findet ihr auf GIGA, sobald diese verfügbar sind.

Bilderstrecke starten
16 Bilder
Spiele, die Cheater fürs Schummeln bestrafen.

Bilder der Apple Watch mit Pokémon GO:

PokemonGO_AppleWatch3

PokemonGO_AppleWatch2

PokemonGO_AppleWatch

Alles über Pokémon GO auf GIGA

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung