Pokémon GO: Programmcode deutet auf Daily Quests hin

Lukas Flad 2

Im Programmcode von Pokémon GO haben Datengräber jetzt Hinweise darauf entdeckt, dass Entwickler Niantic offenbar plant, Daily Quests ins Spiel zu implementieren. Diese könnten Spieler dann zu einem täglichen Besuch der App motivieren, da dort Belohnungen auf sie warten.

Pokémon GO: Profi-Tipps.

Viele Spieler finden es schon seit einiger Zeit schade, dass Niantic, der Entwickler von Pokémon GO, keine wirklich neuen Inhalte für das Spiel rund um die kleinen Taschenmonster bereitstellt. Das könnte sich jetzt aber bald schon ändern, denn Datengräber haben Hinweise auf Daily Quests im Programmcode des Spiels gefunden.

So deuten die Aufgaben „Erster Fang des Tages“ und „Erster Pokéstop des Tages“ darauf hin, dass es im Spiel bald täglich Herausforderungen geben könnte. Als Belohnung für die Missionen bekommst Du offenbar eine Brutmaschine – allerdings ist noch nicht klar, ob es sich hierbei vielleicht auch nur um eine Chance auf diese handelt.

Des Weiteren scheint es der Fall zu sein, dass Du Boni erhältst, wenn du mehrere Daily Quests hintereinander erledigst; als Belohnungen könnten hier beispielsweise Tränke, Pokébälle oder Beeren winken.

Interessant ist vor allem, dass sich die täglichen Aufgaben bereits im Programmcode befinden und somit jederzeit von Niantic aktiviert werden können. Wann genau das der Fall sein wird, ist momentan allerdings noch nicht abzusehen. Es könnte zwar sein, dass das nach dem heute startenden Halloween-Event geschieht, aber noch deutet nichts darauf hin.

Bilderstrecke starten
16 Bilder
12 Spiele, die aus absurden Gründen verboten sind.

Der Trailer zum Pokémon GO Halloween-Event

Pokémon Go - Halloween naht!

 

Quelle: Curved (via Pokékom GO Hub)

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung