Um seltene Pokémon in Pokémon GO zu finden, braucht ihr schon etwas Glück und Erfahrung als Trainer. Doch wie sehen die Seltenheitsstufen aller 151 Pokémon im Mobile Game genau aus? Fleißige Spieler haben das Vorkommen der Taschenmonster genau analysiert und eine Kategorisierung von gewöhnlich bis legendär vorgenommen. Wir zeigen euch die komplette Liste.

 
Pokémon GO
Facts 

Nicht jedes Pokémon ist gleich und ihr habt sicherlich schon eine Menge Taubsi und Rattfratz gefangen, sucht aber seltene Pokémon wie Lapras und Garados bisher vergebens. Dies hängt mit den Seltenheitsstufen zusammen, die das Auftauchen bestimmter Pokémon festlegen. Welche Pokémon wie selten sind, zeigen wir euch in der folgenden Liste, in der von gewöhnlichen bis hin zu legendären Pokémon alle vertreten sind. Zudem findet ihr bei uns Top-Listen zu verschiedenen Kategorien.

Mit unseren Profi-Tipps meistert ihr alle Techniken in Pokémon GO!

Pokémon GO: Profi-Tipps Abonniere uns
auf YouTube

Pokémon GO: Die besten Pokémon der 2. Generation

Über 80 neue Pokémon der 2. Generation wurden zum Pokédex von Pokémon GO hinzugefügt und ihr fragt euch sicherlich, welche Taschenmonster der Johto-Region zu den besten gehören. Dabei geben wir euch zunächst einen Überblick über die besten 20 Pokémon sortiert nach WP-Werten. Die Wettkampfpunkte geben dabei die Stärke eines Pokémon an und sind ein guter Richtwert.

Die besten 20 Pokémon der 2. Generation nach WP-Werten

  1. Ho-Oh - 4.650 WP
  2. Despotar - 3.670 WP
  3. Lugia - 3.598 WP
  4. Entei - 3.412 WP
  5. Raikou - 3.349 WP
  6. Heiteira - 3.219 WP
  7. Celebi - 3.090 WP
  8. Donphan - 3.022 WP
  9. Psiana - 3.000 WP
  10. Skaraborn - 2.938 WP
  11. Suicune - 2.823 WP
  12. Scherox - 2.801 WP
  13. Ursaring - 2.760 WP
  14. Impergator - 2.721 WP
  15. Ampharos - 2.695 WP
  16. Tornupto - 2.686 WP
  17. Porygon2 - 2.546 WP
  18. Hundemon - 2.529 WP
  19. Laschoking - 2.482 WP
  20. Iksbat - 2.466 WP

Nimmt man die Pokémon heraus, die derzeit noch nicht ins Spiel implementiert sind, ist Despotar momentan das stärkste Taschenmonster der 2. Generation, das ihr bereits finden könnt. Aber auch Heiteira ist aufgrund seiner hohen Ausdauer und Lebenspunkte vor allem in der Arena zum Verteidigen am besten geeignet.

pokemon-go-eier-2-generation

Weitere Ranglisten zu Angriff, Defensive und Ausdauer listen wir euch im Folgenden auf.

Die 10 besten Offensiv-Pokémon der 2. Generation

  1. Ho-Oh - 263 Angr.
  2. Psiana - 261 Angr.
  3. Despotar - 251 Angr.
  4. Raikou - 241 Angr.
  5. Scherox - 236 Angr.
  6. Ursaring - 236 Angr.
  7. Entei - 235 Angr.
  8. Skaraborn - 234 Angr.
  9. Hundemon - 224 Angr.
  10. Tornupto - 223 Angr.

Die 10 besten Defensiv-Pokémon der 2. Generation

  1. Pottrott - 119 Vert.
  2. Stahlos - 100 Vert.
  3. Lugia - 97 Vert.
  4. Ho-Oh - 90 Vert.
  5. Mantax - 78 Vert.
  6. Panzaeron - 78 Vert.
  7. Nachtara - 75 Vert.
  8. Forstellka - 73 Vert.
  9. Suicune - 71 Vert.
  10. Heiteira - 69 Vert.

Die 10 Pokémon der 2. Generation mit der höchsten Ausdauer

  1. Heiteira - 510 Ausd.
  2. Woingenau - 380 Ausd.
  3. Lanturn - 250 Ausd.
  4. Entei - 230 Ausd.
  5. Lugia - 212 Ausd.
  6. Ho-Oh - 212 Ausd.
  7. Noctuh - 200 Ausd.
  8. Azumarill - 200 Ausd.
  9. Dummisel - 200 Ausd.
  10. Keifel - 200 Ausd.

Alle Zahlenwerte stammen von der Seite Pokémon GO Hub.

Welches Land gibt am meisten Echtgeld für In-App-Käufe in Pokémon GO aus? Wir verraten es euch!

Pokémon GO: Die Top Ten der 1. Generation in verschiedenen Kategorien

Die Internetseite von The Silph Road sammelt sämtliche Daten und Statistiken über die 151 Pokémon in Pokémon GO. Daraus ergeben sich unter anderem auch verschiedene Top-Ten-Listen zu den besten offensiven, defensiven, ausdauerstärksten und allgemein besten Pokémon, die wir euch im Folgenden auflisten.

pokemon-go-die-besten-pokemon

Die 10 besten Pokémon (mit max. WP)

  1. Mewtu - 4.144 WP
  2. Dragonir - 3.500 WP
  3. Mew - 3.299 WP
  4. Arktos - 2.978 WP
  5. Relaxo - 3.112 WP
  6. Lavados - 3.240 WP
  7. Zapdos - 3.114 WP
  8. Lapras - 2.980 WP
  9. Arkani - 2.983 Wp
  10. Turtok - 2.542 WP

Die 10 besten Offensiv-Pokémon

  1. Mewtu
  2. Dragoran
  3. Lavados
  4. Flamara
  5. Zapdos
  6. Kokowei
  7. Arkani
  8. Sarzenia
  9. Mew
  10. Glurak

Die 10 besten Defensiv-Pokémon

  1. Arktos
  2. Turtok
  3. Mew
  4. Dragoran
  5. Nockchan
  6. Mewtu
  7. Quappo
  8. Amoroso
  9. Knogga
  10. Bisaflor

Die 10 Pokémon, mit der höchsten Ausdauer

  1. Chaneira
  2. Relaxo
  3. Knuddeluff
  4. Lapras
  5. Aquana
  6. Pummeluff
  7. Rizeros
  8. Mewtu
  9. Kangama
  10. Sleimok

Die besten Pokémon jedes Typs

  • Normal: Relaxo - 3.112 WP
  • Feuer: Arkani - 2.983 WP
  • Wasser: Lapras - 2.980 WP
  • Elektro: Blitza - 2.140 WP
  • Pflanze: Kokowei - 2.955 WP
  • Eis: Jugong - 2.145 WP
  • Kampf: Nockchan - 1.516 WP
  • Gift: Sarzenia - 2.530 WP
  • Boden: Rizeros - 2.243 WP
  • Flug: Dragonir - 3.500 WP
  • Drache: Dragonir - 3.500 WP
  • Psycho: Simsala - 1.813 WP
  • Käfer: Pinsir - 2.121 WP
  • Gestein: Aerodactyl - 2.165 WP
  • Geist: Gengar - 2.078 WP
  • Stahl: Magneton - 1.879 WP
  • Fee: Pantimos - 1.494 WP

Liste der Seltenheitsstufen von Pokémon der 1. Generation

Die Kollegen von gamerevolution.com haben das Vorkommen der Pokémon genauestens analysiert und eine Kategorisierung in sechs Häufigkeiten unternommen:

  • Gewöhnlich
  • Ungewöhnlich
  • Selten
  • Sehr selten
  • Episch
  • Legendär

Pokémon GO: Alle Pokémon von gewöhnlich bis legendär

Bei der Kategorisierung wurden unter anderem folgende Aspekte mit einbezogen.

  • Das Vorkommen in den unterschiedlichen Biomen. So findet ihr Karpador nur in Nähe von Seen oder dem Meer und Sandan nur in Gebieten mit viel Sand.
  • Der Glücksfaktor spielt ebenfalls eine Rolle, denn das Spiel legt eine zufällige Auswahl an Pokémon fest, die ungeachtet des Bioms zu einem zufälligen Zeitpunkt in eurer Nähe auftauchen können.
  • Game Revolution hat bei der Kategorisierung die Daten von elf Spielern in den USA analysiert und verglichen. Daraufhin wurden die Liste der Seltenheit erstellt.
  • Die Liste wurde dann noch einmal mit zwei anderen im Netz veröffentlichten Listen in Bezug auf die Seltenheit verglichen.

​Gewöhnliche Pokémon

NummerDeutscher NameEnglischer Name
10RaupyCaterpie
13HornliuWeedle
16TaubsiPidgey
19RattfratzRattata
23RettanEkans
27SandanSandshrew
29Nidoran (männlich)Nidoran (männlich)
32Nidoran (weiblich)Nidoran (weiblich)
41ZubatZubat
43MyraplaOddish
46ParasParas
48BluzukVenonat
50DigdaDiglett
52MauziMeowth
56MenkiMankey
60QuapselPoliwag
66MacholloMachop
69KnofensaBellsprout
74KleinsteinGeodude
79FlegmonSlowpoke
81MagnetiloMagnemite
84DoduDoduo
92NebulakGastly
96TraumatoDrowzee
98KrabbyKrabby
100VoltobalVoltorb
118GoldiniGoldeen
129KarpadorMagikarp
133EvoliEevee

Ungewöhnliche Pokémon

NummerDeutscher NameEnglischer Name
1BisasamBulbasaur
4GlumandaCharmander
7SchiggySquirtle
11SafconMetapod
14KokunaKakuna
17TaubogaPidgeotto
20RattikarlRaticate
21HabitakSpearow
24ArbokArbok
25PikachuPikachu
28SandamerSandslash
35PiepiClefairy
37VulpixVulpix
39PummeluffJigglypuff
42GolbatGolbat
53SnobilikatPersian
54EntonPsyduck
58FukanoGrowlithe
63AbraAbra
64KadabraKadabra
72TentachaTentaco
75GeorokGraveler
77PonitaPonyta
82MagnetonMagneton
86JurobSeel
88SleimaGrimer
90MuschasShellder
93AlpolloHaunter
101LektrobalElectrode
102OweiExeggcute
104TragossoCubone
106KickleeHitmonlee
109SmogonKoffing
111RihornRhyhorn
116SeeperHorsea
120SternduStaryu
124RossanaJynx
140KabutoKabuto

Seltene Pokémon

NummerDeutscher NameEnglischer Name
12SmettboButterfree
22IbitakFearow
30NidorinaNidorina
33NidorinoNidorino
38VulnonaNinetales
40KnuddeluffWigglytuff
44DuflorGloom
47ParasekParasect
51DigdriDugtrio
55EntoronGolduck
57RasaffPrimeape
59ArkaniArcanine
61QuaputziPoliwhirl
67MaschockMachoke
68MachomeiMachamp
73TentoxaTentacruel
78GallopaRapidash
83PorentaFarfetch'd
85DodriDodrio
91AustosCloyster
95OnixOnix
97HypnoHypno
99KinglerKingler
107NockchanHitmonchan
108SchlurpLickitung
110SmogmogWeezing
112RizerosRhydon
113ChaneiraChansey
114TangelaTangela
117SeemonSeadra
119GolkingSeaking
121StarmieStarmie
122PantimosMr. Mime
123SichlorScyther
125ElektekElectabuzz
126MagmarMagmar
135BlitzaJolteon
136FlamaraFlareon
137PorygonPorygon
138AmonitasOmanyte
142AerodactylAerodactyl
143RelaxoSnorlax
147DratiniDratini

Sehr seltene Pokémon

NummerDeutscher NameEnglischer Name
2BisaknospIvysaur
5GlutexoCharmeleon
8SchillokWartortle
15BiborBeedrill
18TaubossPidgeot
26RaichuRaichu
31NidoqueenNidoqueen
34NidokingNidoking
45GiflorVileplume
49OmotVenomoth
62QuappoPoliwrath
65SimsalaAlakazam
70UltrigariaWeepinbell
71SarzeniaVictreebel
76GeowazGolem
80LahmusSlowbro
87JugongDewgong
89SleimokMuk
94GengarGengar
103KokoweiExeggutor
105KnoggaMarowak
115KangamaKangaskhan
127PinsirPinsir
130GaradosGyarados
131LaprasLapras
134AquanaVaporeon
141KabutopsKabutops
148DragonirDragonair

Epische Pokémon

NummerDeutscher NameEnglischer Name
3BisaflorVenusaur
6GlurakCharizard
9TurtokBlastoise
36PixiClefable
128TaurosTauros
139AmorosoOmastar
149DragoranDragonite

Legendäre Pokémon

NummerDeutscher NameEnglischer Name
132DittoDitto
144ArktosArticuno
145ZapdosZapdos
146LavadosMoltres
150MewtuMewtwo
151MewMew

Wir geben euch außerdem die besten Profi-Tipps für Meister-Trainer und zeigen euch eine Übersicht aller Level-Belohnungen und Freischaltungen.

Nur die wenigsten aller Pokémon-GO-Spieler können alle unsere Fragen im Quiz richtig beantworten. Gehört ihr dazu?

Pokémon GO: Wie gut kennst du Pokémon GO?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.