Pokémon: Holt euch ab sofort kostenlos das mysteriöse Celebi

Marco Schabel 2

Anlässlich des 20. Jubiläums der Pokémon-Serie verteilt Nintendo in diesem Jahr zahlreiche Codes für ganz besondere Taschenmonster. Nach Mew startet jetzt die zweite Runde mit dem Psycho-Pflanze-Pokémon Celebi.

Pokémon Sonne und Mond Ankündigungstrailer.

In diesem Jahr feiern zwei große Nintendo-Serien ihren runden Geburtstag. Kein Wunder also, dass ihr hier andauernd nur Artikel über The Legend of Zelda und Pokémon seht. Während Link bereits stolze 30 wird, haben Ash und seine Pokémon noch nicht einmal das Alter erreicht, um in den USA Alkohol zu kaufen. 20 Jahre sind seit Samstag vergangen, seit 1996 die ersten beiden Editionen der Serie das Licht der Welt erblickten. Aus 151 sind heute 721 Pokémon geworden, unter denen sich auch einige mysteriöse, legendäre und Twilight-Vampir-mäßig glitzernde Taschenmonster befinden. Zu dieser Riege gehören auch die 11 Pokémon, die Nintendo in diesem Jahr für die 3DS-Spieler verteilen will. Mit Mew wurde im vergangenen Monat begonnen, während der März ganz im Zeichen von Celebi steht.

Diese 11 besonderen Pokémon werden in diesem Jahr verteilt

Celebi tauchte erstmals in der zweiten Generation auf und war für die Goldene und Silberne Edition im Rahmen einer Verteilungsaktion für den GameBoy erhältlich. Jetzt können sich auch Besitzer von den Pokémon-Editionen X, Y, Alpha Saphir und Omega Rubin über das Gratis-Monster freuen. Alles was ihr dazu tun müsst, ist euer Spiel zu starten und Celebi bis zum 24. März über das Geheimgeschehen herunterzuladen. Das Pokémon der Typen Pflanze und Psycho wird dann eurem Spiel hinzugefügt und kommt auf Level 100 daher. Als Attacken bietet Celebi Konfusion, genesung, Vitalglocke und Bodyguard. Zudem besitzt es die Fähigkeit Innere Kraft.

Sichert euch Pokémon Mond und Sonne

Celebi ist erst das Zweite von 11 Pokémon, die in diesem Jahr auf verschiedenen Wegen verteilt werden. Einen Code, wie im vergangenen Monat für Mew, benötigt ihr nicht. Folgen sollen in den kommenden Monaten noch beispielsweise Jirachi, Darkrai und Arceus. In diesem Jahr warten zudem noch zwei ganz neue Editionen auf uns.

Pokémon-Celibi-erhalten

Marco Schabel
Marco Schabel, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?

Kommentare zu dieser News

* Werbung