Pokémon Bank: In Japan wieder verfügbar

Annika Schumann 3

Seit dem desaströsen Start der Pokémon Bank in Japan, der darauffolgenden Löschung der App aus dem Nintendo eShop und der Nicht-Veröffentlichung des Programms in Nordamerika und Europa sind nun schon einige Wochen ohne neue Informationen ins Land gegangen. Nun tut sich etwas.

Pokémon Bank: In Japan wieder verfügbar

Während Nordamerika und Europa gar nicht erst mit dem Programm bedacht wurden, obwohl dieses am 27. Dezember 2013 hätte erscheinen sollen, ist die Pokémon Bank nun wieder im japanischen eShop aufgetaucht. Aufgrund starker Server-Probleme rund um die Weihnachtszeit hatte Nintendo den Start der Pokémon Bank verschoben, bis die Server wieder entlastet sind. 

Nintendo America verkündete nun auf Twitter, dass die App in einigen asiatischen Ländern wieder verfügbar ist. Die Meldungen von japanischen Fans, die das Programm in ihrem eShop fanden, häuften sich daraufhin.
Ein nordamerikanischer und europäischer Release steht weiterhin aus. Nintendo weist daraufhin, dass die Social-Media-Kanäle diesbezüglich sofort mit Informationen versorgt werden, sollte sich in der Hinsicht etwas tun.

 

 

 

Quelle: Nintendo

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung