Pokemon X/Y: Hacker entdecken unbekannte Pokemon

Annika Schumann 1

Hacker haben sich der neuen Pokemon-Edition X und Y angenommen und dabei die Spieldaten entschlüsselt. Dabei sind ihnen Informationen über drei neue Pokemon in die Hände gefallen, die im Spiel selbst nicht zu fangen sind und auch noch nicht von Nintendo vorgestellt worden.

Pokemon X/Y: Hacker entdecken unbekannte Pokemon

Kotaku konnte herausfinden, dass die Bilder tatsächlich echt sind und es auf normalem Weg nicht möglich ist den Pokemon im Spiel zu begegnen. Sie sind bisher nicht zugänglich.

Die neuen Pokemon heißen Diancie, Volcanion und Hoopa. Diancie seht ihr oben, hier sind Volcanion und Hoopa:

Wann, wie und ob Nintendo die Pokemon vorstellen wird, ist bisher nicht bekannt. Es gibt keine Aussage des Unternehmens zu den Bildern, außer, dass die Pokemon Company zu diesem Zeitpunkt nichts zu berichten hätte.

Pokemon X und Y sind seit dem 12. Oktober exklusiv für den 3DS erhältlich. Hier lest ihr den GIGA-Test.

Quelle: Kotaku

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link