Pokémon Duel: Pokémon entwickeln und Schaden erhöhen

Christopher Bahner

Pokémon entwickeln funktioniert in Pokémon Duel anders als ihr es vielleicht gewohnt seid. Im Mobile Game sammelt ihr Figuren der Taschenmonster und könnt sie in euer Deck stecken, ganz unabhängig davon, ob ihr eine vorherige Entwicklungsstufe besitzt oder nicht. Warum das Pokémon entwickeln trotzdem von entscheidender Bedeutung sein kann, erklären wir euch in diesem Artikel.

Pokémon Duel (APK) in Deutschland spielen - so geht's*

Ihr könnt eure Pokémon während Duellen in Pokémon Duel entwickeln und so von erhöhtem Schadens-Output profitieren. Dazu müsst ihr jedoch bei der Erstellung eures Decks einiges beachten. Ihr müsst Entwicklungen von Pokémon nämlich vorher im Menü einstellen, um sie im Kampf dann auch auslösen zu können.

Pokémon Duel für Android und iOS.

Pokémon Duel: So entwickelt ihr Pokémon

Im Verwaltungsbildschirm eures Decks seht ihr alle eure Pokémon auf einen Blick. Dabei sind euch vielleicht schon die blauen Punkte unter den Figuren aufgefallen, die folgende Bedeutungen haben.

  • Abgedunkelter blauer Punkt: Das Pokémon hat das Potential zu einer Entwicklung, wurde dafür aber noch nicht eingestellt.
  • Erleuchteter blauer Punkt: Das Pokémon hat das Potential zur Entwicklung und wurde dafür eingestellt.

Die Anzahl der Punkte bestimmt dabei, wie viele Entwicklungsstufen das Pokémon durchlaufen kann.

pokemon-duel-pokemon-entwickeln

Wollt ihr also die Entwicklung einstellen, drückt in diesem Bildschirm zunächst auf den Punkt „Edit Figures“. Drückt hier auf den blauen Punkt, um euch alle möglichen Evolutionsstufen der Pokémon anzuschauen. Wählt eine Entwicklungsstufe aus, um sie einzustellen und euer Pokémon ist damit bereit zur Entwicklung im Kampf.

Hinweis! Die Entwicklung ist nicht permanent! Ihr müsst diesen Prozess in jedem Kampf wiederholen.

Pokémon Duel: Tipps und Tricks für das Strategiespiel*

Pokémon entwickeln und Schaden erhöhen

Aber warum sollte man Pokémon entwickeln, wenn man höhere Entwicklungsstufen von Taschenmonstern sowieso in sein Deck packen kann? Der Vorteil liegt im Schadens-Output. So richtet beispielsweise ein entwickeltes Raichu im Kampf mehr Schaden an als ein normales Raichu, was ihr von vorneherein im Deck hattet. Merkt euch also, dass entwickelte Pokémon in Pokémon Duel stets einen Bonus von +10 auf alle ihre Angriffe erhalten. Zudem erhalten sie einen Extrastern auf Lila-Attacken.

pokemon-duel-pokemon-entwickeln-screenshot

Aber es gibt noch weitere strategische Aspekte, die ihr bei Entwicklungen im Kampf beachten solltet.

  • Raichu richtet grundsätzlich mehr Schaden an als Pikachu, jedoch hat Pikachu die besseren Gold- und Lila-Attacken.
  • Glumanda hat drei Bewegungspunkte (MP), die Weiterentwicklung Glutexo aber nur zwei. Ihr könntet also die höhere Mobilität von Glumanda zu Beginn eines Duells nutzen und dann Glutexo entwickeln, um einen kraftvollen Angriff auszuführen.

Wie gut kennst du Pokémon? (Quiz)

Ihr habt schon einmal fast alle Pokémon gefangen? Aber kennt ihr euch auch in Johto, Hoenn, Sinnoh, Einall und den anderen Regionen aus? Wir haben 15 Fragen formuliert, um euer Wissen über Pokémon auf die Probe stellen. Beantwortet sie alle!

Dies sind nur erste Beispiele für einige Pokémon. Im Spielverlauf werdet ihr noch diverse Vor- und Nachteile bei weiteren Pokémon und ihren Entwicklungen feststellen, die ihr strategisch klug im Kampf ausnutzen könnt. Durch die Entwicklungen könnt ihr im Kampf aber in jedem Fall flexibler auf neue Situationen reagieren, weswegen ihr sie auf jeden Fall nutzen solltet.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung