Dataminer haben im Spiel-Code von Pokémon Go einen Hinweis für die Einführung von mehr Typen von goldenen Beeren gefunden.

 

Pokémon GO

Facts 
Pokémon GO: Offizielle Statistiken zum Spiel

Gerade erst hat sich die Welt von Pokémon Go mit dem neuen Arena-System und zusätzlichen Raids grundlegend geändert - doch anscheinend ruht sich Niantic nicht auf diesen Neuerungen aus. Die Dataminer von PokemonGoHub haben nämlich den Quellcode des Spiels erneut unter die Lupe genommen und sind auf zwei interessante neue goldene Beeren gestoßen.

Aktuell gibt es in Pokémon Go nur die goldene Himmihbeere, die die Fangchance beträchtlich erhöht oder die Motivation eines Pokémons vollständig wiederherstellt. Im Quellcode lassen sich aber auch die Items „GOLDEN_NANAB_BERRY“ und „ITEM_GOLDEN_PINAP_BERRY“ finden. Du kannst also davon ausgehen, dass es bald auch goldene Exemplare der Nanabbeere und Sananabeere geben wird.

Kommt bald ein Shiny Pikachu für Pokémon Go?

Wenn du die bereits existierende goldene Beere als Vorlage betrachtest, kannst du davon ausgehen, dass die neuen Exemplare den Effekt der jeweiligen normalen Beere verstärken. Vor allem eine goldene Sananabeere wäre eine kleine Bonbon-Revolution: Bereits das normale Exemplar verdoppelt beim Einsatz die Bonbons eines Pokémons, die du beim Fang erhältst. Eine goldene Sananabeere könnte die Bonbons potentiell vervierfachen. Für ein Basispokémon würdest du also statt 3 Bonbons 12 bekommen, für ein einfach-entwickeltes Pokémon 20 Bonbons und für ein zweifach-entwickeltest Pokémon satte 40 Bonbons!

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).