Diesen Monat hast du in Pokémon GO nicht nur die Gelegnheit, dir die drei legendären Vogel- sowie Hundepokémon zu sichern, sondern bekommst darüber hinaus auch die Chance im Raid gegen Lugia und Ho-Oh anzutreten. Mit etwas Glück kannst du die beiden legendären Vögel dabei auch als Shiny-Variante fangen.

 
Pokémon GO
Facts 

Update vom 14. Dezember um 11.40 Uhr

Bereits seit Anfang des Monats werden die legendären Trios bestehend aus Arktos, Zapdos und Lavados sowie Raikou, Entei oder Suicune als Belohnung für Feldforschungen angeboten. Ab heute hast du außerdem die Möglichkeit auf Lugia und Ho-Oh zu treffen.

Wie Niantic auf Twitter und dem offiziellen Blog ankündigte, sind die beiden legendären Vögel ab sofort bis einschließlich Montag den 17. Dezember 2018 um 22.00 Uhr als Raid-Bosse aktiv. Wem noch eines der beiden Pokémon fehlt, kann an diesem Wochenende also die Gunst der Stunde nutzen. Und wer bereits im Besitz von Lugia und Ho-Oh ist, erhält an diesem Wochenende die Chance, seine Sammlung durch eine Shiny-Variante zu bereichern.

Original-Meldung vom 30. November 2018 um 13.00 Uhr

Arktos, Zapdos und Lavados sowie Raikou, Entei oder Suicune gehören zu den begehrtesten Monster in Pokémon GO. Die Möglichkeiten, eines der legendären Pokémon zu fangen, waren bisher jedoch sehr begrenzt.

Ab morgen kehren jedoch alle sechs Pokémon als Feldforschungsdurchbruch zurück. Wenn du eine Woche lang jeden Tag eine Feldforschung abschließt, schaltest du so eine Begegnung mit einem der sechs Pokémon frei. Bekannt gegeben wurde die Aktion unter anderem auf Twitter.

Outfits von Rocko und Misty

Anlässlich der jüngsten Veröffentlichung von Pokémon Let's Go Pikachu & Evoli auf der Nintendo Switch, kannst du dich außerdem noch über ein weiteres Feature freuen.

So kannst du ab sofort im Ingame-Shop spezielle Outfits sichern, die sich an Ashs Begleiterunf Rocko und Misty orientieren. Wirst du dir eines der beiden Outfits holen?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).