Pokémon GO: Monsterjagd endet mit gestohlenem Auto

Alexander Gehlsdorf

Wie viel ist dir ein einzelnes Kleinstein wert? Ein Pokémon GO-Spieler musste für den kleinen Felsbrocken mit seinem Auto bezahlen.

Zuletzt wurde Pokémon GO um mehr als 50 neue Pokémon und ein Wetter-System erweitert:

Pokémon GO – Mehr Pokémon, Mehr Abenteuer. Jetzt mit dynamischem Wetter-Gameplay!

Einem Pokémon GO-Spieler aus Oklahoma City wurde sein Auto gestohlen, das berichtete der Fernsehsender NBC5. Kurios ist allerdings, welche Pokémon für die Misere verantwortlich ist.

Der junge Mann erhielt eine Benachrichtigung auf sein Handy, dass ein Kleinstein mit perfekten Werten in der Nähe aufgetaucht ist. Diese Gelegenheit wollte er sich nicht entgehen lassen.

Einige Unternehmen nutzen die beliebte App übrigens, um ihre eigenen Gewinne zu steigern. Vielleicht reicht es ja auch für ein neues Auto:

Bilderstrecke starten
15 Bilder
Pokémon GO als Geschäftsidee: So nutzen Unternehmen das Spiel, um den eigenen Umsatz zu steigern.

Sein Fehler: Er parkte seinen Honda am Rande des Highways, ließ aber die Schlüssel im Wagen stecken. Nachdem er sich dem begehrten Pokémon genähert hatte, stellte er fest, dass sein Auto bereits wieder den Highway hinunterraste. Dennoch sollte lobend erwähnt werden, dass er das Fahrzeug wenigstens parkte und ausstieg, statt die App im fahrenden Auto zu benutzen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung