Die Raid-Kämpfe im Mobile-Spiel Pokémon GO stehen ab sofort auch für Spieler mit Level 5 zur Verfügung. Niantic hat die Minimalgrenze in den vergangenen Tagen deutlich runtergeschraubt.

 

Pokémon GO

Facts 
Pokémon GO: Was ihr vor Spielbeginn wissen müsst

Zwar sind die Raid-Kämpfe im Mobile-Spiel Pokémon GO schon seit einigen Tagen verfügbar. Doch der Entwickler Niantic hat die Mindestanforderung für den Zugang mittlerweile auf Stufe 5 gesenkt. Anfangs mussten die Trainer noch mindestens Stufe 35 haben, um überhaupt an den Raids teilnehmen zu können.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
18 nervige Pokémon, die dich um den Verstand bringen

Somit ist es ab sofort deutlich mehr Spielern möglich, den neuen Koop-Modus nutzen zu können. Bisher ist noch nicht bekannt, ob und in welcher Form Niantic die Raid-Kämpfe in Pokémon GO künftig ausbauen wird. Denkbar wären beispielsweise zusätzliche Bossgegner, bestimmte Events oder weitere Extras.