Pokémon Go: Seltenes „Shiny Pikachu“ im Anmarsch?

Luis Kümmeler

Spieler des populären Smartphone-Titels Pokémon Go dürfen sich auf eine neue, seltenere Variante des beliebten Taschenmonsters Pikachu freuen. Dies geht aus einer Email hervor, die Besucher der Technik-Konferenz SIGGRAPH 2017 erhalten haben sollen. Demnach könnte das „Shiny Pikachu“ bereits Anfang August ins Spiel kommen.

Neue Pokémon in Pokémon GO.

Die Welt von Pokémon Go wächst stetig. Oder zumindest die Anzahl ihrer Einwohner. Seit der Veröffentlichung des populären Smartphone-Spiels vor fast einem Jahr durften sich Spieler über zahlreiche neue Pokémon freuen, darunter auch die seltenen Varianten „Shiny-Karpador“ und „Shiny-Garados“. Wie nun bekannt geworden ist, wird auch das beliebte Pikachu möglicherweise bald der „Shiny“-Prozedur unterzogen. Der Reddit Nutzer legoturtle92 hat jedenfalls ein Bild einer Email veröffentlicht, die offenbar an Besucher der Konferenz SIGGRAPH 2017 versendet wurde und genau das ankündigt.

Dieser Deutsche hat Pokémon Go in rekordverdächtiger Zeit durchgespielt

„Niantic, der Entwickler von Pokémon Go, wird ein seltenes Pikachu veröffentlichen“, so heißt es im dritten Punkt von unten. Wann genau das stattfinden soll, ist unklar – da die SIGGRAPH 2017 aber voraussichtlich vom 30. Juli bis zum 3. August 2017 stattfindet, darf möglicherweise auch dieser Zeitraum ins Auge gefasst werden. Da es sich aber nicht um eine offizielle Ankündigung seitens Niantic Labs handelt, ist diese Informationen aktuell noch als Gerücht zu werten und klar mit Vorsicht zu genießen.

Pokémon GO: Shiny-Pokémon fangen - so klappt es

Überraschend käme eine weitere Variante des Pokémons Pikachu freilich nicht. Zu verschiedenen Anlässen hatte Niantic in den vergangenen Monaten bereits diverse Abwandlungen des beliebten Taschenmonsters veröffentlicht, darunter eine mit Weihnachtsmütze und Partyhut. Ob sich der Seltenheitsstatus eines hypothetischen „Shiny Pikachu“ allerdings auch auf dessen Kampfesstärke auswirken könnte, bleibt abzuwarten.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung