Pokémon Go: Zapdos-Tag offiziell angekündigt

Michael Sonntag 1

Pokémon Go-Fans, es besteht Grund zur Freude! Denn der Sommer wird nicht nur viele Herausforderungen bieten. Wenn du sie zusammen mit der Community bestehst, kannst du erstaunliche Boni freischalten, darunter das legendäre Pokémon Zapdos.

Pokémon GO Summer Tour 2018 in Dortmund.

Wie Entwickler Niantic auf dem Pokémon Go Live-Blog nun bestätigte, steht ein Zapdos-Tag in Aussicht. Im Rahmen des Chicago-Fest vom 14. bis 15. Juli 2018 sollen Pokémon Go-Spieler auf der ganzen Welt mehrere Millionen Feldforschungsaufgaben erledigen. Schaffen sie das, winken nicht nur Bonbon-Bonusse ins Haus, sondern auch verringerte Distanz und schnelleres Eier-Ausbrüten.

Der große Bonus kommt aber noch oben drauf: Am 21. Juli 2018 können Trainer dann weltweit für drei Stunden Zapdos im Raid treffen, wovon jedes mit der Attacke Donnerschock ausgestattet ist. Glückspilze haben sogar die Möglichkeit, ein seltenes Shiny Zapdos zu ergattern. Drehst du mit deinem Zapdos die Foto-Drehscheibe in einer Arena, kannst du außerdem fünf Raid-Pässe gewinnen.

Schon alle Alola-Monster gefunden?

Bilderstrecke starten
19 Bilder
Pokémon GO: Fundorte und Werte aller Alola-Monster.

Nach den bereits stattgefundenen Arktos-Raids könnte nach Zapdos als letztes ein freischaltbarer Lavados-Raid anstehen, um das legendäre Trio zu vervollständigen. Die Fans munkeln auch schon darüber, was der große Ultra-Bonus sein könnte, wenn alle Herausforderungen des Sommers bestanden werden. Vielleicht Celebi? Bereitest du dich schon auf die Feldforschungstage vor? Freust du dich auf Zapdos? Sag uns deine Meinung!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung