Pokémon – Magikarp Jump: In diesem Mobile-Game will Dein Karpador hoch hinaus

Kamila Zych

Im Februar hatten wir bereits darüber berichtet, dass The Pokémon Company ein neues Smartphone-Spiel angekündigt hat. Darin sollte Karpador im Mittelpunkt stehen. Nun ist das Spiel erstmals im  aufgetaucht.

Pokémon Trading Card Game Online.

Letztes Jahr war Pokémon GO der absolute Sommer-Hit in Sachen Mobile-Gaming. Das neu erschienene Smartphone-Spiel Magikarp Jump (deutsch: „Karpador-Sprung“) macht ebenfalls mächtig Lust auf die heiße Jahreszeit.

Ursprünglich wurde es in Japan mit dem Namen Hanero! Koiking angeteasert, was auf Deutsch soviel bedeutet wie „Platsch! Karpador“. Und tatsächlich macht Karpador darin genau das, was es am besten kann – die Attacke Platscher. Er erreicht dabei aber weitaus andere Höhen als im Original für den GameBoy.

Dieses neue Pokémon-Smartphone-Spiel könnte ebenfalls bald erscheinen

In Magikarp Jump fütterst und trainierst Du Dein selbst gefangenes Karpador, bis es bereit ist, sich im Wettkampf gegen andere Karpador zu beweisen: Ziel ist es, höher als Deine Gegner zu springen. Gelingt Dir dies nicht, musst Du ein neues Karpador angeln und von vorne beginnen, berichtet ein User auf NeoGAF.

Beim Training Deines Karpadors stehen Dir weitere Pokémon wie Pikachu oder Glurak zur Seite. Außerdem besitzt Du Dein eigenes Aquarium, in dem Du Karpador in seltenen Farben und Mustern halten kannst. Die folgende Bildergalerie gibt Dir einen kleinen Einblick in das Mobile-Spiel:

Bislang steht Magikarp Jump nur im italienischen App-Store zur Verfügung. Wann Du Dir das Spiel hierzulande downloaden kannst und ob es auch eine Android-Version geben wird, ist nicht bekannt.

Auch, wenn die Spielmechaniken grundsätzlich verschieden sind: Ist Magikarp Jump eine würdige Konkurrenz für Pokémon GO? Würdest Du Dir das Spiel holen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung