Die News der Woche: Erstes Pokémon Switch-Bild, PS5, Watch Dogs 3 und mehr

Lisa Fleischer

Ein mögliches Bild zu Pokémon für die Nintendo Switch wurde geleakt, die PS5 könnte viel früher erscheinen als gedacht und Ubisoft teast versehentlich Watch Dogs 3: Das und mehr ist in Kalenderwoche 14 in der Gaming-Welt passiert.

Die Top-News der Woche – KW 14 2018.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Verärgerte Besucher des Pokémon Go-Fanfests, das im letzten Jahr stattfand, erhalten endlich eine Entschädigung für die zahlreichen technischen Probleme während des Events. Auch, wenn es noch keine konkreten Informationen zum Pokémon-Spiel für die Nintendo Switch gibt, verrät ein potentieller Screenshot vom Spiel mehr.

Welche interessanten oder auch völlig absurden Wege Pokémon auf der Switch einschlagen könnte, darüber haben wir vor einiger Zeit selbst spekuliert:

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Pokémon für Nintendo Switch: Ein Neuanfang? Wenn, dann bitte richtig!

Activition bestätigt die Spyro-Trilogie, das neue Spider-Man-Spiel hat ein Release-Datum und Ubisoft weckt mit einem veröffentlichten Tweet Hoffnungen auf ein neues Watch Dogs. Auch zur PlayStation 5 gibt es neue Gerüchte: Ihnen zufolge erscheint die Konsole wesentlich früher als gedacht. Und nach Star Wars: Battlefront 2 werden die Microtransaktionen aus dem nächsten Spiel genommen.

Du willst mehr zu den einzelnen Neuigkeiten wissen? Alle Themen haben wir auch ausführlich auf GIGA.de bearbeitet:

Entschädigungen für das Pokémon Go-Fanfest

Im September 2017 veranstaltete Niantic das einjährige Bestehen von Pokémon Go mit einem Fanfest. Weil allerdings nicht alles reibungslos funktionierte, kam es zu einer Sammelklage von Seiten der Besucher. Niantic gab dieser nun statt und zahlt jedem Gast eine Entschädigung aus.

Zu Gast auf dem Pokémon GO Fest - So war es wirklich.

Erstes Bild zu Pokémon für die Switch geleakt

Auf einem möglichen Screenshot zum neuen Pokémon-Spiel für die Nintendo Switch ist zu sehen, wie der Protagonist auf einem Lapras über ein Gewässer reist. Er wird von Wasser-Pokémon umgeben, außerdem sitzt ein Evoli auf seiner Schulter.

Allerdings ist das Bild verpixelt und erinnert stark an den grafischen Stil von Pokémon Sonne und Mond, es könnte sich also um einen Fake handeln. Sollte das Bild hingegen echt sein, könnte es das Gewässer zwischen Alabastia und den Zinoberinseln zeigen – eine Rückkehr in die Welt von Pokémon Rot und Blau wäre also denkbar.

Spyro wird angekündigt, Spider-Man hat ein Release-Datum und Spekulationen über Watch Dogs 3

Nach zahlreichen Gerüchten kündigte Activision tatsächlich die Rückkehr von Spyro an. Der lila Drache kommt in einer Trilogie zurück, die die grafisch aufgebesserten Klassiker Spyro: The Dragon, Spyro 2: Gateway to Glimmer und Spyro: Year of the Dragon umfasst. Erscheinen wird die Spiel-Sammlung am 21. September diesen Jahres. Schon ab de 9. Mai kannst du dir den Trailer zum Spiel in der Crash Bandicoot N. Sane Trilogy angucken – ein Verweis auf die alten Crash Bandicoot-Originale, die ebenfalls einen Spyro-Trailer enthielten.

Bestelle Spyro Reignited Trilogy für die PS4 *

Das PS4-Exklusivspiel Spider-Man erhielt einen Release-Termin. Das Spiel über den Marvel-Superhelden erscheint am 7. September. Und auch einen Leak zu einem ganz neuen Spiel gibt es: Auf der Seite von Watch Dogs 2 wurde ein mysteriöser Tweet veröffentlicht, der kurz darauf wieder gelöscht wurde: Ein Hinweis auf Watch Dogs 3?

Kommt die PS5 viel früher als erwartet?

Bislang wurde die PlayStation 5 zwar noch gar nicht angekündigt, die Seite SemiAccurate will aber wissen, dass schon jetzt Dev-Kits an verschiedene Entwickler ausgeliefert wurden. Die PlayStation 5 soll eine bessere Leistung und mehr Speicher bieten, außerdem soll sie zahlreiche Optimierungen für die Nutzung der PlayStation VR mit sich bringen.

Aufgrund der ausgelieferten Dev-Kits vermutet SemiAccurate, dass die PlayStation 5 wesentlich früher erscheint als gedacht. Sie rechnen mit einem Release in 2019 – wenn nicht sogar noch in diesem Weihnachtsgeschäft.

Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)

Beweise dein Wissen über PlayStation in unserem Quiz! Hast du alle Daten von Sonys Konsole drauf? Schläfst du nachts mit der PS4 unter deinem Kopfkissen? Warst du schon seit der PlayStation 1 dabei? Kennst du das erfolgreichste Spiel auf der PlayStation oder sagt dir der Name Kevin Butler etwas, dann solltest du unbedingt weiterklicken und dein Wissen in diesem ultimativen Quiz testen!

Mittelerde: Schatten des Krieges hat bald keine Mikrotransaktionen mehr

Nach Star Wars Battlefront 2 werden aus dem nächsten Spiel die Mikrotransaktionen entfernt. Publisher Warner Bros. äußerte ein halbes Jahr nach dem Release von Mittelerde: Schatten des Krieges jetzt die Bedenken, dass durch die darin enthaltenen Mikrotransaktionen die Geschichte an Wert verliert. Ab dem 8. Mai werden deshalb alle Mikrotransaktionen aus dem Spiel genommen.

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Stardew Valley: Release-Termin für Multiplayer steht

    Stardew Valley: Release-Termin für Multiplayer steht

    Das Alleinsein hat in Stardew Valley bald ein Ende. Nachdem der Multiplayer-Modus erfolgreich in einer Beta getestet wurde, geht schon bald ein Update damit für das finale Spiel online. Nun steht auch endlich der Release-Termin.
    Marvin Fuhrmann
  • Valve bannt über 90.000 Steam-Accounts in einer Woche

    Valve bannt über 90.000 Steam-Accounts in einer Woche

    Valve räumt wieder auf der eigenen Spieleplattform auf. In der vergangenen Woche sollen eine Menge Accounts gebannt worden sein. Warum die User von Steam vertrieben wurden, erfährst du wie immer in der News. 
    Marvin Fuhrmann
  • Diese 14 Features wurden aus Fallout New Vegas gestrichen

    Diese 14 Features wurden aus Fallout New Vegas gestrichen

    Im Durchschnitt sind mindestens 60 Stunden nötig, um Fallout: New Vegas durchzuspielen — und das, obwohl zahlreiche Features aus dem Spiel gestrichen werden mussten. Wir zeigen dir, welche Inhalte geplant waren.
    Alexander Gehlsdorf
* gesponsorter Link