Pokémon Let's Go: So kannst du deine Pokémon verschönern

André Linken

Wenn du deine Pokémon gerne etwas individueller gestaltest, wirst du bei Pokémon: Let’s Go für die Nintendo Switch wohl voll auf deine Kosten kommen.

Pokémon: Let's Go, Pikachu und Pokémon: Let's Go, Evoli! - Ankündigungstrailer - Nintendo Switch.

Zwar musst du dich noch einige Monate gedulden, ehe du dich in die Abenteuer von Pokémon: Let’s Go stürzen kannst. Doch immerhin sickern in der Zwischenzeit immer mehr Info-Happen an die Öffentlichkeit. Einige davon sind seit kurzem auf der japanischen Webseite von Pokémon zu finden und durchaus interessant.

Demnach wird es in Pokémon: Let’s Go einige Möglichkeiten geben, um die Pokémon etwas individueller zu gestalten beziehungsweise sie zu dekorieren. So stehen mehrere Objekte zur Auswahl, mit deren Hilfe du die Kreaturen wie Pikachu & Co. schmücken kannst. Das reicht von hübschen Schleifen bis hin zu Blumen und anderen Accessoires. Das dürfte natürlich keinerlei Auswirkungen auf das Gameplay-Geschehen haben, ist allerdings sicherlich ein nettes Extra, um die individuelle Note in Pokémon: Let’s Go zum Ausdruck zu bringen.

Pokémon: Let’s Go soll die alten Spiele der Serie neu erfinden.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Pokémon: Let's GO Pikachu & Evoli erfinden die alten Spiele neu.

Pokémon Let's Go: Nintendo verrät, wie du Mew bekommst

Zudem ist es durchaus denkbar, dass ihr im Verlauf des Spiels eine Vielzahl weiterer Dekogegenstände freischalten könnt. Spätestens ab dem 18. November 2018 werden wir es wissen – dem Launch-Tag des Switch-Spiels.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung