Pokémon: So würde ein passender Horrorfilm aussehen

André Linken

Wie würde wohl ein Pokémon-Film aussehen, bei dem die Inszenierung deutlich düsterer und gruseliger ausfällt als du es bisher gewohnt bist?

Die Antwort auf diese Frage liefert jetzt der asiatische YouTube-Kanal „HigaTV“. Dort ist nämlich seit kurzem der Trailer eines von Fans produzierten Horrorfilms im Pokémon-Universum zu sehen. Es handelt sich dabei um ein Live-Action-Projekt, als einen Film mit echten Schauspielern.

Das Geschehen wird aus der Sicht solcher Pokémon wie Pikachu und Schiggy gezeigt, die anfangs noch harmonisch in ihrer gewohnten Umgebung legen. Doch plötzlich taucht ein Pokémon-Fänger (anhand seiner markanten Kleidung ganz klar als Ash zu erkennen) auf und macht Jagd auch Pikachu.

Das Gefangensein in einem engen Pokéball, der Kampf gegen andere Pokémon, die ständige Angst über die unmittelbare Zukunft; das alles wird mithilfe ziemlich dramatischer Szenen präsentiert, was sicherlich ein etwas anderes Bild der ansonsten doch so niedlichen Kreaturen zeichnet.

Kennst du schon diese skurrilen Fakten und Theorien über Pokémon?

Bilderstrecke starten
28 Bilder
Skurrile Pokémon-Fakten und -Theorien, die ihr sicher noch nicht kanntet.

Hier kannst du Pokémon: Let´s Go, Evoli! bei Amazon vorbestellen *

Bisher gibt es nur diesen Trailer. Ob daraus tatsächlich noch ein umfangreicherer Film ensteht, ist derzeit noch nicht bekannt. Bei entsprechend positivem Feedback könnte jedoch durchaus etwas daraus werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link