Wenn du bisher noch an einem Erfolg des Free2Play-Spiels Pokémon Quest gezweifelt hast, wirst du nun eines Besseren belehrt.

 
Pokémon Quest
Facts 
Pokémon Quest

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Das Spiel ist bereits seit Ende Mai kostenlos für die Nintendo Switch erhältlich. Gegen Ende des vergangenen Monats folgte dann auch die Mobile-Variante für Android und iOS. Zwar gab es bereits Spekulationen rund um einen möglichen Erfolg des Spiels, doch erst jetzt gibt es eine offizielle Zahl.

Demnach hat es Pokémon Quest plattformübergreifend mittlerweile auf mehr als 7,5 Millionen Downloads gebracht. Wie sich diese Zahl auf die einzelnen Plattformen verteilt, ist allerdings bisher noch nicht bekannt. Fakt ist jedoch, dass es eine beeindruckende Leistung ist. Passend dazu gab es sogar ein japanisches Video, das du oberhalb dieser Meldung findest.

Auf der Nintendo Switch konnte Pokémon Quest den Meilenstein von einer Million Downloads bereits innerhalb von einem Tag erreichen. Doch auch die Mobile-Version hat einiges vorzuweisen: Ersten Berichten zufolge konnte das Free2Play-Spiel auf Android und iOS in der ersten Woche nach dem Release einen Umsatz in Höhe von drei Millionen Dollar erzielen.

Diese abgedrehten Fakten und Theorien rund um Pokémon kennst du bestimmt noch nicht.

In Pokémon Quest darfst du dich durch eine Spielwelt in Klötzchen-Optik bewegen und andere Pokémon zum Duell fordern. Du bewegst dich nicht mit einem Trainer und Pokémon durch die Spielwelt, sondern mit drei Pokémon gleichzeitig, welche im Kampf auch gleichzeigt befehligt werden können.