Pokemon Ranger: Spuren des Lichts ist der nunmehr dritte Teil der Pokemon Ranger-Serie für den Nintendo DS. Zusammen mit den drei legendären Pokemon Raikou, Entei und Suicune stürzt du dich in ein neuesn Abenteuer rund um die animierten Monster.

Du übernimmst die Rolle eines Pokemon Rangers und musst mit deinem Partner Ukulelen-Pichu die Bewohner der Stadt und die wilden Pokemon der Umgebung vor den fiesen Pokenappern schützen. Dazu musst du dich mit den legendären und sagenumwobenden Pokemon verbünden.

Pokemon fängst du in Pokemon Ranger: Spuren des Lichts ganz einfach mit dem Touch-Pen deines Nintendo DS ein. Du musst lediglich fix einen Kreis um das Pokemon zeichnen, das du fangen willst und dich anschließend mit dem Tier anfreunden. Wenn du das Vertrauen deiner Pokemon gewonnen hast, werden sie dir künftig auf deiner Reise zur Seite stehen und ihre Fähigkeiten in deinen Dienst stellen. Nur so kannst du Hindernisse aus dem Weg räumen oder noch stärkere Wesen fangen. Wenn du das Rangersymbol auf den Touchscreen zeichnest, eilt dir ein Pokemon zur Unterstützung, sollte es mal brenzlich werden.

 

Pokemon Ranger: Spuren des Lichts

Facts 

Rette in Pokemon Ranger: Die Spuren des Lichts deine Heimat und sichere die natürliche Umgebung der Pokemon!

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).

Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für Pokemon Ranger: Spuren des Lichts von 3/5 basiert auf 31 Bewertungen.