1 von 17 © Mew und Mewtu zählen sicher zu den seltensten Pokémon, doch sind ihre Geheimnisse bereits aufgedeckt.

Es gibt mittlerweile mehr als 800 Pokémon, womit die Wahrscheinlichkeit, alle zu fangen eher gering ist. Trotz der Internetfähigkeit der neueren Spiele ist dies ein Herkulesaufgabe. Ältere Fans erinnern sich noch an die Umstände, dass man in den Editionen Rot und Blau einen anderen Spieler per Dual Link verbinden musst, um einzelne Pokémon zu tauschen, welches es in der eigenen Edition nicht gab.

Die seltensten Pokémon aller Zeiten und wie ihr sie fangen könnt

Die Klassiker unter den seltenen Pokémon sind natürlich Mew und Mewtu, doch wollen wir diese beiden aus unserer Liste ausschließen, da wohl mittlerweile jeder Spieler mindestens in einem Spieldurchlauf die beiden in sein Team aufnehmen konnte. Deshalb zeigen wir euch hier eine Auswahl der Pokémon, die am schwierigsten zu finden sind. Dazu zählen besondere Formen der kleinen Monster, welche es so nur sehr selten gibt.

Immer wieder erscheinen kreative Ideen zu Pokémon oder mächtige Exemplare von eigentlich eher schwachen Monstern. Diese beherrschen zum Beispiel Attacken, welche eigentlich völlig untypisch sind oder sie besitzen Fähigkeiten, die scheinbar unlogisch und doch präsent sind. Fest steht: Bei über 800 Pokémon kann man sich nie zu sicher sein. Welche Monster zu den seltesten aller Zeiten gehören und wie ihr sie fangen könnt, zeigen wir euch auf den folgenden Seiten.