Pokémon Sonne & Mond: Dritte globale Mission angekündigt

Luis Kümmeler

Zwar sind die ersten beiden globalen Missionen in Pokémon Sonne und Mond gescheitert, doch Nintendo und Game Freak wollen Dir und Deinen Trainer-Kollegen demnächst eine neue Chance geben. Ab dem 31. Januar 2017 soll die dritte „globale Mission“ starten, in der es darum gehen soll, so viele Pokémon wie möglich über die „Global Trading Station“ im Spiel zu tauschen.

Pokémon Sonne und Mond - Schnell Geld und Erfahrung verdienen.

Schon seit November des vergangenen Jahres sind die neuen Pokémon-Editionen Sonne und Mond für Nintendos 3DS erhältlich. Neben allen Aufgaben und Zerstreuungen, die das Spiel ohnehin so zu bieten hat, veranstalten Nintendo und Entwickler Game Freak zudem regelmäßige „globale Missionen“ – weltweite Events, in denen die gesamte Spielerschaft gemeinsam bestimmte Ziele erreichen muss. Nachdem die erste dieser Missionen gescheitert war, und Spieler es zuletzt auch nicht schafften, die zweite Mission abzuschließen, soll noch im Januar das dritte Event starten.

Pokémon Sonne und Mond: Verrückte Theorie um Koalelu

Vom 31. Januar bis 14. Februar 2017 sollen sich Spieler einer neuen Aufgabe widmen dürfen, in der es diesmal offenbar darum gehen soll, so viele der begehrten Taschenmonster über die spielinterne „Global Trade Station“ zu tauschen, wie möglich. Wie hoch das von den Entwicklern gesteckte Ziel diesmal ausfällt, ist dabei noch ungewiss. Es ist aber davon auszugehen, dass Nintendo und Game Freak der Spielerschaft diesmal ein etwas einfacher zu erreichendes Ziel setzen werden, um einen weiteren Fehlschlag zu vermeiden.

Im Rahmen der vorherigen globalen Mission war es die Aufgabe der Spieler gewesen, mindestens eine Million Pokémon per Insel-Scanner aufzuspüren und anschließend zu fangen oder zu besiegen. Dieses Ziel war mit nur 661.839 Pokémon jedoch weit verfehlt worden. Als Belohnung für absolvierte globale Missionen locken stets hohe Summen wertvoller Festival-Münzen, die im Spiel für diverse Aktivitäten eingesetzt werden können.

Quelle: Serebii

Jetzt Pokémon Mond online bestellen! *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung