Pokémon Sonne & Mond: Pokémon Bank-Unterstützung erst 2017

Marco Schabel 1

Pokémon Sonne und Mond werden, wie schon die Vorgänger, die Zusatzanwendung Pokémon Bank nutzen können. Wie Nintendo bestätigt hat, wird das allerdings nicht von Beginn an der Fall sein.

Pokémon Sonne und Mond: Editionsspezifische Pokémon.

Im Februar 2014 startete Nintendo den überaus nützlichen Dienst Pokémon Bank, der es Dir ermöglicht, all Deine gefangenen Taschenmonster über eine kostenpflichtige Zusatz-App auf dem Nintendo 3DS zu transferieren und in andere Editionen zu übernehmen. Hilfreich, wenn Du Deinen Pokédex komplettieren oder schon von Beginn an gewisse Pokémon in Deinem Spiel haben möchtest. Bislang funktioniert das bereits mit allen Editionen, die für den Nintendo 3DS erschienen sind, und somit auch für die kommenden Spiele Pokémon Sonne und Mond. Wie Nintendo im Rahmen einer Pressemitteilung bekannt gegeben hat, gibt es dabei allerdings einen kleinen Haken, denn der Dienst steht nicht von Beginn an zur Verfügung.

Bilderstrecke starten
84 Bilder
Pokémon Sonne und Mond: Pokédex mit Liste aller Pokémon der 7. Generation.

So musst Du Dich noch mindestens bis Januar 2017 gedulden, wenn du Pokémon Bank auch mit Pokémon Sonne und Mond nutzen möchtest. Wenn die Zusatz-App allerdings tatsächlich unterstützt wird, kannst Du nicht nur die Taschenmonster zwischen den aktuellen für den 3DS und anderen für den Nintendo DS erschienenen Editionen nutzen, sondern auch für die erst vor einiger Zeit über die Virtual Console veröffentlichten Spiele Pokémon Rot, Blau und Gelb. Warum genau der Start der Pokémon Bank-Unterstützung verschoben wurde, ist allerdings nicht bekannt gegeben worden. Auch ein neuer Termin wurde von Nintendo noch nicht genannt, abseits des neuen Zeitraums. Stattdessen ist jedoch von einer Aktualisierung die Rede, die die neuen Editionen kompatibel machen soll.

Mit Pokémon Bank und PokéMover kannst Du Pokémon der Editionen Schwarz, Weiß, Schwarz 2 und Weiß 2 auf die Pokémon-Editionen X, Y, Omega Rubin und Alpha-Saphir übertragen, sowie auf Letzteren auch untereinander. Für die Nutzung des Dienstes werden im Jahr 4,99 Euro fällig. Pokémon Sonne und Mond erscheinen am 23 November für die Nintendo 3DS-Familie.

Hier kannst Du Dir Pokémon Sonne und Mond vorbestellen *

Quelle: Nintendo

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung