Pokémon Sonne und Mond: Battle Royale und die Arenakämpfe

Christoph Hagen

In Pokémon Sonne und Mond könnt ihr im Battle Royale euer Können mit gleich drei anderen Trainern gleichzeitig messen. Bei einem solchen Kampf existieren ganz eigene Regeln und Vorgehensweisen. Wir zeigen euch auf dieser Seite, was das Battle Royale ist und geben ein paar Tipps, die euch als Gewinner aus dem Ring gehen lassen.

Pokémon Sonne & Mond jetzt kaufen!*

Das Battle Royale führt in Pokémon Sonne und Mond einen neuen Spielmodus ein. Vier Spieler steigen in den Ring und treten dort gegeneinander an, ob mit anderen Spielern oder im Einzelspielermodus. Es gibt besondere Preise zu gewinnen und ihr müsst euch auf Attacken aus allen Richtungen einstellen. Habt ihr es in der Geschichte von Pokémon Sonne und Mond nach Akala geschafft, könnt ihr euch zur Avenue Royale begeben, wo ihr dann den Dome Royale betreten könnt.

Pokemon Sonne und Mond Battle Royale.

Pokémon Sonne und Mond: Tipps für Battle Royale

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Sind Pokémon, Zelda, FIFA und Co. in den letzten 10 Jahren besser geworden?

Habt ihr eure ersten Schritte durch den Eingang des Dome Royale gemacht, könnt ihr euch auf spannende Arenakämpfe gegen viele Trainer freuen. Als Belohnung winken euch wertvolle GP (Gewinnpunkte), mit denen ihr euch bevor es losgeht, gibt es allerdings noch ein paar grundlegende Regeln zu beachten:

  • Es treten vier Trainer gleichzeitig an, wobei jeder ein Pokémon in den Ring schickt.
  • Insgesamt könnt ihr drei Pokémon in eurem Team haben. (nur die Hälfte des normalen Teams)
  • Sind alle Pokémon besiegt, verliert der Spieler das Battle Royale.
  • Gewonnen hat der Trainer, der am meisten Pokémon besiegen konnte.
  • Herrscht Gleichstand, so gewinnt der Trainer mit den meisten besiegten Pokémon und den meisten Überlebenden.
  • Sollten beide Zahlen gleich sein, gewinnt der Trainer mit den meisten verbleibenden KP.

Bei der Zusammenstellung eures Teams solltet ihr unbedingt bedenken, dass Attacken, welche normalerweise mehrere Gegner treffen abgeschwächt wurden. Dies betrifft Angriffe wie Erdbeben, Windschnitt oder Rasierblatt. Wundert euch deshalb nicht, falls diese Fähigkeiten unnormal schwach einschlagen im Battle Royale.

Tipps für das Battle Royale

Mit etwas Geschick könnt ihr durch die Battle Royale Kämpfe einige Gewinnpunkte farmen, welche ihr ansonsten nur am Kampfbaum von Poni-Island erhalten könnt. Im Dome Royale könnt ihr die GP gegen Items wie Vitamine, Kampfeffekt-Items und FP Verstärker eintauschen. Für etwas bessere Chancen im Battle Royale geben wir euch ein paar Tipps:

  • KP im Auge behalten: Achtet auf die KP der Gegner. Sollte ein anderes Pokémon nur noch wenige Punkte haben, könnt ihr überlegen, ob es nicht bereits vor eurem nächsten Angriff k.o. gehen könnte. Greift dann eher ein anderes Ziel an, damit ihr keinen Zug vergeudet.
  • Finale TrefferTrotzdem lohnen sich finale Treffer, da ihr so mehr Chancen auf den Gesamtgewinn habt. Ihr könnt zum Beispiel ein langsames Pokémon in den Kampf schicken, damit ihr erst an die Reihe kommt, wenn ein Gegner vielleicht schon viel Schaden genommen hat. So könnt ihr den anderen Trainern den Last Hit klauen.
  • Tausch vermeiden: Wenn ihr ein Pokémon austauschen möchtet, verbraucht ihr dafür jeweils einen Zug. Wägt deshalb ab, ob ihr auf einen Angriff verzichten möchtet, um eure Taktik anzupassen.
  • Keine Pause: Solltet ihr bereits ein paar Pokémon besiegt haben, dürft ihr euch dennoch nicht ausruhen. Attackiert weiterhin und gelangt so an ein paar zusätzliche Siege.
  • Bündnisse: Versucht gemeinsam mit anderen Trainern eure Angriffe zu koordinieren. Somit könnt ihr besonders stärkere Gegner gut besiegen. Selbst im Einzelspieler ist die KI sehr gut dazu in der Lage, gemeinsame Sache zu machen. Schließt euch mit einem anderen Spieler taktisch zusammen und ihr könnt den Sieg unter euch ausmachen.
  • Gezielt ausschalten: Sollte euch ein bestimmter Gegner sehr „stören“, solltet ihr eure Angriffe auf ihn konzentrieren, damit die Bedrohung schnell ausgeschaltet wird. Besonders Gegner, welche euch ständig mit Statuseffekten belegen, sollten rechtzeitig angegriffen werden.
  • Initiative erhöhen: Wenn ihr schnelle Pokémon mit einem hohen Ini-Wert nutzt, ist euch fast immer der erste Schlag garantiert. Leider haben diese Monster meistens wenig KP, weshalb dennoch Vorsicht angebracht ist.

Quiz: Welches dieser Pokémon ist größer?

Der Pokédex steckt voller Geheimnisse und Überraschungen – auch was die Größe der Pokémon betrifft. Kannst du erraten, welches Pokémon größer ist?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung