Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Pokémon Sonne & Mond: Evolutionssteine und ihre Fundorte

Pokémon Sonne & Mond: Evolutionssteine und ihre Fundorte

Anzeige

Evolutionssteine gibt es schon seit der ersten Generation. Pokémon wie Evoli, Pikachu oder Pummeluff könnt ihr mithilfe dieser Steine entwickeln. Mit der sechsten Generation wurden sogenannte Mega-Steine eingeführt, die eine besonders mächtige Version besonderer Taschenmonster hervorrufen. In diesem Guide möchten wir euch die Fundorte der Evolutionssteine in Pokémon: Sonne und Pokémon: Mond zeigen.

Anzeige

Die Variationen der Evolutionssteine wurden mit fast jeder Pokémon-Generation erweitert. Wenn ihr beispielsweise die Alola-Formen von Sandamer und Vulnona erhalten möchtet, so müsst ihr den jeweiligen Pokémon einen Eisstein geben. Allerdings findet ihr in der Alola-Region auch bekannte Entwicklungssteine, wie den Feuerstein, Wasserstein oder Donnerstein.

 

So findet ihr alle Evolutionssteine in Sonne & Mond

Neben den Evolutionssteinen, mit denen ihr eure Pokémon weiterentwickeln könnt, gibt es zum Beispiel auch den Ewigstein, der ebendiesen Vorgang verhindert. Gebt ihr einem Monster diesen Stein, so könnt ihr es bis Level 100 trainieren, ohne dass es sich jemals entwickelt.

Anzeige

Wie in jeder anderen Edition, könnt ihr die Entwicklungssteine also überall in der Spielwelt finden. Einige davon könnt ihr sogar in Märkten kaufen, wenn ihr einen bestimmten Punkt in der Geschichte erreicht habt.

Einige Evolutionssteine könnt ihr auch in Maylas Steineladen kaufen, den ihr in Konikoni City findet. Hier zahlt ihr 3.000 Poké-Dollar pro Stein. Im Angebot hat Mayla den Feuerstein, Wasserstein, Donnerstein und Blattstein. An dieser Stelle möchten wir euch auf unsere Tabelle hinweisen, die alle Stärken und Schwächen der Pokémon-Typen auflistet. So wisst ihr genau, welcher Pokémon-Typ euch im nächsten Arena-Kampf nützlich werden könnte.

Anzeige
Konikoni City: In diesem kleinen, süßen Laden könnt ihr einige Entwicklungssteine kaufen.
Konikoni City: In diesem kleinen, süßen Laden könnt ihr einige Entwicklungssteine kaufen.

 

Entwicklungen durch Steine

Schon in der ersten Generation gab es Pokémon, die sich nur durch Steine entwickelt haben. Pikachu wurde mit einem Donnerstein zu Raichu und Evoli konntet ihr schon damals in Blitza, Flamara oder Aquana verwandeln.

Im Laufe der Zeit kamen immer mehr Evolutionssteine hinzu und somit auch immer mehr Taschenmonster, die sich nur mit den oben genannten Items weiterentwickeln. Wir möchten euch daher hier eine zweite Tabelle liefern, in der ihr die Entwicklungen durch Steine einsehen könnt.

EvolutionssteinePokémon-Entwicklungen
Wasserstein• Evoli -> Aquana
• Muschas -> Austos
• Sterndu -> Starmie
• Quaputzi -> Quappo
• Sodamak -> Sodachita
• Lombrero -> Kappalores
Feuerstein• Evoli -> Flamara
• Fukano -> Arkani
• Vulpix -> Vulnona
• Grillmak -> Grillchita
Donnerstein• Evoli -> Blitza
• Pikachu -> Raichu
• Zapplalek -> Zapplarang
Blattstein• Duflor -> Giflor
• Owei -> Kokowei
• Blanas -> Tengulist
• Vegimak -> Vegichita
• Ultrigaria -> Sarzenia
Eisstein• Alola-Vulpix -> Alola-Vulnona
• Alola-Sandan -> Alola-Sandamer
Mondstein• Piepi -> Pixi
• Eneco -> Enekoro
• Nidorina -> Nidoqueen
• Nidorino -> Nidoqueen
• Somniam -> Somnivora
• Pummeluff -> Knuddeluff
Sonnenstein• Duflor -> Blubella
• Eguana -> Elezard
• Waumboll -> Elfun
• Lilminip -> Dressella
• Sonnkern -> Sonnflora
Funkelstein• Kirlia (Männlich) -> Galagladi
• Schneppke (Weiblich) -> Frosdedje
Leuchtstein• Floette -> Florges
• Togetic -> Togekiss
• Roselia -> Roserade
• Picochilla -> Chillabell
Ovaler Stein• Wonneira -> Chaneira

 

Fundorte aller Evolutionssteine

Die folgenden Bilder zeigen euch die Fundorte aller Evolutionssteine in beiden Editionen. Die Screenshots zeigen euch den Standort und die Beschreibung führt euch genau dorthin:

 

Wasserstein

  • Fundort: Route 8

Hier müsst ihr euer Lapras einsetzen! Lauft vom Pokémon-Center aus gen Süden, um auf Route 8 zu gelangen. Haltet euch links, bis ihr einen kleinen See entdeckt, der auch auf der Karte eingezeichnet ist. Schwimmt mit eurem Lapras über den See in Richtung Westen und hebt den Wasserstein vom Grund des Sees auf.

 

Feuerstein

  • Fundort: Route 9

Im Digda-Tunnel lauft ihr Richtung Süden und biegt an der ersten Kreuzung links ab. Mit eurem Tauros zerschmettert ihr die Steine, hinter denen ihr einen Feuerstein finden könnt.

 

Donnerstein

  • Fundort: Route 8

Etwas nordöstlich des Pokémon-Centers lauft ihr den Weg entlang bis zum Wohnwagen, wo ihr eure Fossilien eintauschen könnt. Hinter dem Wohnwagen liegt der Donnerstein.

 

Blattstein

  • Fundort: Maylas Steineladen

Aktuell könnt ihr den Blattstein nur in Maylas Steineladen für 3.000 Poké-Dollar kaufen.

 

Eisstein

  • Fundort: Lottervilla

Betretet die Lottervilla südlich von Po'u auf der Ula-Ula-Insel. Im Eingangsbereich biegt ihr gleich links ab und lauft durch die Tür. Unter dem Pavillon findet ihr den Eisstein.

 

Mondstein

  • Fundort: Route 13

Im Süden der Ula-Ula-Insel findet ihr ein Motel. Lauft von dem Gebäude aus Richtung Südwesten und hebt den Mondstein neben dem Teich auf.

 

Sonnenstein

  • Fundort: Glühberg bei Route 12

Östlich von Route 12 findet ihr den Glühberg. Durchquert ihn und sucht am Ausgang unterhalb des roten Autos nach dem Sonnenstein im hohen Gras.

 

Funkelstein

  • Fundort: Strandpromenade

Zunächst müsst ihr mit Bromley in seinem Haus im Osten von Mele-Mele sprechen. Dieser taucht anschließend an der Strandpromenade auf - kämpft gegen ihn und schnappt euch den Funkelstein.

 

Finsterstein

  • Fundort: Wildnis von Poni

Den Finsterstein findet ihr in der Wildnis von Poni. Im Westen schwimmt ihr mit eurem Lapras über das Wasser und sammelt den Finsterstein vom Grund auf. Hier im Bild seht ihr ihn vom Ufer aus links schon.

 

Leuchtstein

  • Fundort: Alter Pfad von Poni

Den Leuchtstein findet ihr auf dem Alten Pfad von Poni. Vor dem Schild zu den Bergen haltet ihr euch links und lauft gen Süden. Nach ein paar Schritten seht ihr den Stein hinter einem Baum.

 

Ovaler Stein

  • Fundort: Ohana-Farm

Begebt euch zur Ohana-Farm nördlich von Route 6 auf der Insel Akala. Hier seht ihr ein paar eingezäunte Heuballen, die ihr mit eurem Bissbark absuchen müsst - der ovale Stein ist nämlich unsichtbar.

Anzeige