Pokémon Sonne und Mond: Pokémon züchten und schnell Eier ausbrüten

Christopher Bahner 1

Habt ihr die Handlung von Pokémon Sonne & Mond abgeschlossen, wollt ihr euch vielleicht ausgiebig der Zucht widmen und eigene Pokémon züchten sowie Eier ausbrüten. In diesem Guide erkären wir euch alles Wissenswerte zur professionellen Pokémon-Zucht und verraten euch alle Tricks, um schnell Eier auszubrüten und sich an den Resultaten zu erfreuen.

Lösungsbuch zu Pokémon Sonne & Mond kaufen! *

Das Züchten von Pokémon kann euch die stärksten Taschenmonster abgestimmt auf eure Bedürfnisse bescheren. Durch die Zucht könnt ihr Pokémon nämlich Attacken lehren, die sie sonst normalerweise nicht lernen könnten. Im Gegensatz zu Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir hat sich zwar nicht viel am Zucht-System geändert. Wir wollen euch trotzdem die Grundlagen und einige Tricks verraten.

Pokémon Sonne & Mond: So könnt ihr blitzschnell Eier ausbrüten

Pokèmon Sonne & Mond: So könnt ihr blitzschnell Eier ausbrüten.

Pokémon Sonne und Mond: So könnt ihr Pokémon züchten

Wie in jedem Pokémon-Spiel findet die Zucht im Pokémon-Hort statt, wo ihr zwei Pokémon hinterlassen könnt, die dann gepflegt und trainiert werden. Den Hort in Pokémon Sonne & Mond findet ihr auf der Ohana-Farm auf der Insel Akala. Wenn ihr hier je ein weibliches und männliches Pokémon in die Obhut der Pensionswirtin gebt, kommt es über kurz oder lang zur Zucht und einem neuen Ei.

Wichtig ist dabei, dass beide Pokémon kompatibel miteinander sind. Sie müssen also entweder der selben Spezies angehören oder aber in der selben Zuchtgruppe bzw. Eigruppe sein. Eine Auflistung aller Zuchtgruppen findet ihr in der Übersicht von Pokéfans. Gebt ihr ein Weibchen und ein Männchen der selben Zuchtgruppe in die Pension, wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit das Mutter-Pokémon aus dem Ei schlüpfen.

Beachtet außerdem folgende Ausnahmeregeln:

  • Legendäre Pokémon können nicht zur Zucht verwendet werden.
  • Baby-Pokémon wie Pichu und Elekid können nicht bei der Zucht verwendet werden.
  • Die Pokémon Nidorina, Nidoqueen und Icognito können nicht zur Zucht benutzt werden.
Ausnahmefall Ditto: Formwandler Ditto bildet eine eigene Zuchtgruppe. Da es sich in andere Pokémon verwandeln kann, könnt ihr jedes zuchtfähige Pokémon unabhängig vom Geschlecht mit ihm paaren. Ditto ist dabei sogar die einzige Möglichkeit geschlechtslose Pokémon wie Voltobal und Magnetilo zu züchten. Ditto könnt ihr in Sonne und Mond auf Route 10 auf Ula’ula fangen.
Bilderstrecke starten
16 Bilder
Pokémon: Das ist die Geschichte von der Entstehung der Pokémon-Welt.

Pokémon Sonne und Mond: Tipps für Zucht und Brut

Beachtet bei der Zucht und Brut von Pokémon folgende Tipps und Tricks.

  • Die Zeit, bis zwei Pokémon ein neues Ei produzieren, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Manche Pokémon brauchen mehr Zeit als andere. Zudem kommt es auf die Eltern-Pokémon an. Zwei Pokémon der selben Spezies werden schneller ein Ei haben als von verschiedenen Spezies.
  • Das Tauschen von Pokémon hilft ebenso, die Zucht zu beschleunigen. Zwei Pokémon von verschiedenen Trainern sind schneller bei der Zucht als wenn sie vom selben Trainer kommen.
  • Sobald ihr könnt solltet ihr den Pokémon-Trainer GAME FREAK Andre im gleichnamigen Gebäude in Kantai City besiegen. Dieser gibt euch als Belohnung nämlich den Gegenstand „Ovalpin“. Dieses Item ist für die Zucht sehr nützlich, da es für schnelleres Erscheinen eines Eis in der Pension sorgt.
  • Um den Prozess des Ausbrütens von Eiern zu beschleunigen hilft es, wenn ihr die Pokémon Magby oder Magmar im Team habt. Diese besitzen Fähigkeiten, die das Ausbrüten verkürzen. So dauert das Ausbrüten mit diesen Pokémon etwa 2-3 Minuten und ohne sie 4-5 Minuten.
  • Das ein neues Ei zum Abholen in der Pension bereit steht, erkennt ihr darin, wenn die Pensionswirtin vor dem Gebäude mit verschränkten Armen steht. Sprecht sie dann an und nehmt euer Ei in Empfang.

Schnell Eier ausbrüten mit diesem Trick

Um Eier auszubrüten, müsst ihr Schritte in der Spielwelt machen und herumlaufen. Dabei hilft es zudem, wenn ihr von Pokémon umgeben seid. Natürlich könnt ihr auch euer PokéMobil rufen und die nötigen Meter so schnell abklappern, bis das Ei schlüpf-reif ist. Um die Sache noch zu beschleunigen und schnell Eier auszubrüten, geht wie folgt vor.

  1. Stellt zunächst sicher, dass sich bereits fünf Eier in eurer Tasche befinden.
  2. Direkt südlich vor dem Eingang zur Pension seht ihr einen kleinen Stall mit Heuballen.
  3. Geht in den kleinen Bereich hier, den ihr betreten könnt und ruft ein schnelles PokéMobil wie Tauros.
  4. Haltet jetzt B gedrückt und lauft im kleinen Bereich immer um die eigene Achse.

Auf diese Weise könnt ihr schnell die benötigten Schritte sammeln, um eure Eier auszubrüten. Dies ist übrigens auch eine der besten Möglichkeiten, um Shiny Pokémon zu finden. Diese Methode seht ihr auch noch einmal im folgenden Video des YouTube-Kanals von Somewhat Awesome Games.

Pokémon Sonne und Mond: Kampfbaum - Trainer Rot und Blau besiegen

Pokémon Sonne & Mond: Welcher Starter ist perfekt für Dich?

Wie auch die vorherigen Teile führen <a target="_blank" href="//www.giga.de/spiele/pokemon-sonne-und-mond/">Pokémon Sonne und Mond</a> drei neue Starter-Pokémon ein. Du hast Dich immer noch nicht entschieden, welcher der drei Pokémon am besten zu Dir passt? Dieser Test könnte Dir bei Deiner Entscheidung helfen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Desperados 3

    Desperados 3

    Mimimi Games setzt seine erfolgreiche Spielreihe fort und bringt Desperados 3 in den Handel. Der taktische Stealth-Wild-West-Shooter hat noch kein offizielles Release-Datum, die Entwickler versprechen aber stark verbessertes Gameplay und mehr Spielspaß, die Entwicklungserkenntnisse aus der Produktion von „Shadow Tactics“ sollen Desperados 3 zu Gute kommen. An dieser Stelle sammeln wir alle Infos, News und Trailer zum...
    Achim Truckses
  • Sekiro – Shadows Die Twice: Schleichen, Dämonen und Gebetsschreine

    Sekiro – Shadows Die Twice: Schleichen, Dämonen und Gebetsschreine

    Direkt nach der E3 2018 war die Angst da: „Hoffentlich wird Sekiro: Shadows Die Twice nicht total einfach.“ Die Befürchtung konnte Hidetaka Miyazaki schon zerstreuen. Das können wir nun auch! Auf der gamescom hatten wir Zeit Sekiro anzuspielen und … es ist hart.
    Daniel Kirschey
  • Die Siedler

    Die Siedler

    Ubisoft kündigt einen weiteren Teil der erfolgreichen Siedler-Strategiespiel-Reihe an, ebenso wie der Klassiker aus den frühen Neunzigern heißt das Spiel „Die Siedler“. Die Entwickler von Blue Byte versprechen ein anspruchsvolles Spielerlebnis. Ihr dürft nun zu neuen Küsten aufbrechen und eine funktionierende Siedlung errichten, aber Vorsicht euer Wohlstand wird den Neid feindlicher Städte provozieren. An dieser...
    Achim Truckses
* gesponsorter Link